Verschiedene Dämpferlängen realisiert Ghost am einheitlichen Carbon-Rahmen über unterschiedliche Aufnahmestücke der unteren Dämpferaufnahme.
Mehr Fotos im Album "Ghost SL AMR 10 LC / 9 LC":
Das Ghost SL AMR 10 LC ist ein Allrounder für den All-Mountain- und Trail-Einsatz, der 130 mm Federweg vorne und hinten hat
Das markante Steuerrohr, schlichte und schöne Grafiken und innenverlegte Züge sorgen insgesamt für eine schicke Optik.
Der metrische RockShox Deluxe RT3-Dämpfer bietet die die üblichen Einstellungen, um dem Viergelenk-Hinterbau Einhalt zu gebieten.
Wie aus einer Hand: Ghost stimmt die Decals an Gabel und Laufrädern sowie die Streben des Sattels auf den Hauptrahmen ab
Verschiedene Dämpferlängen realisiert Ghost am einheitlichen Carbon-Rahmen über unterschiedliche Aufnahmestücke der unteren Dämpferaufnahme.
Große Drehpunkte und mit 438 mm gar nicht mal so lange Kettenstreben charakterisieren den Hinterbau. Der Schaltzug ist schön durch das Yoke geführt.
OUT
Aufgeräumtes Cockpit mit schönen Race Face-Anbauteilen und einer SRAM Guide RS-Bremsanlage.
100 mm Verstellweg sollen reichen? Für mich nicht
Am Heck arbeitet ein RockShox Deluxe RT3-Dämpfer.

Verschiedene Dämpferlängen realisiert Ghost am einheitlichen Carbon-Rahmen über unterschiedliche Aufnahmestücke der unteren Dämpferaufnahme. im Album Ghost SL AMR 10 LC / 9 LC

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

nuts
11.11.2017, 14:33
20.05.2017, 11:23
221
0
2017 - Tests
Ghost SL AMR 10 LC / 9 LC
Sony ILCE-6000
1/800 s ƒ/3.5 35 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden