Wer wie Joni auf lange Radstände steht, kann das Rad ruhig eine Nummer größer testen und mit einem kürzeren Vorbau experimentieren.
Mehr Fotos im Album "Pivot Phoenix":
Der Schaltzug verschwindet wieder im Hinterbau
Zum Stehen wird man am Pivot Phoenix von Shimanos Downhill-Bremse Saint gebracht.
In Kooperation mit Suspension-Mastermind Dave Weagle ist der DW-Link Hinterbau am Pivot Phoenix zustande gekommen.
Foto Jens Staudt Pivot Phoenix Test Review-0934
Wer wie Joni auf lange Radstände steht, kann das Rad ruhig eine Nummer größer testen und mit einem kürzeren Vorbau experimentieren.
Auf der Pivot Carbon-Sattelstütze ist ein WTB Sattel im Pivot-Design verbaut.
Der Antrieb stammt von Shimano
Die Zugführung des Phoenix verläuft größtenteils intern, dank Pivots "Cable Port System" lassen sich die Züge im Rahmen spannen
Umfassende Gummi Schoner an Unterrohr und Hinterbau sollen den Carbon Rahmen schützen
Das Pivot Phoenix ist mit der Fox Float 40 RC2 Federgabel und dem Fox Float X2 Dämpfer sehr nobel ausgestattet …

Wer wie Joni auf lange Radstände steht, kann das Rad ruhig eine Nummer größer testen und mit einem kürzeren Vorbau experimentieren. im Album Pivot Phoenix

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
13.02.2017, 14:36
19.01.2017, 20:58
366
0
2016 - Tests
Pivot Phoenix

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden