Fahrwerk und Geometrie erlauben hohe Geschwindigkeiten, die sich interessanterweise nicht so anfühlen.
Mehr Fotos im Album "Scott Genius Plus / Genius LT Plus":
Laufen lassen gut und schön, doch auf Wurzeln und Steinen wie am Ausgang dieser Kurve ist der Nobby Nic mit harter PaceStar Mischung überfordert
Scott Teamfahrer Brendan Fairclough gibt seinem Genius Plus die volle Dosis Matsch
Er meint, dass er anfangs skeptisch gewesen wäre, dann jedoch schnell Spaß an den Plus-Bikes gefunden hätte
Wirklich ruppige Bedingungen haben wir in Massa Marittima nicht vorgefunden, doch der erste Eindruck ist gut
Fahrwerk und Geometrie erlauben hohe Geschwindigkeiten, die sich interessanterweise nicht so anfühlen.
OUT
Das neue Scott Genius LT 700 Tuned Plus soll trotz dicker Reifen und 160 mm Federweg nur 12,7 kg auf die Waage bringen
Das Plus macht den Unterschied - oder nicht?
Auch am Genius wird der neu vorgestellte Nobby Nic EVO in 2,8" Breite eingesetzt
Die 40 mm breiten Syncros TR1.5 Plus Felgen sollen eine gute Unterstützung bieten und dennoch leicht genug für eine hohe Dynamik sein

Fahrwerk und Geometrie erlauben hohe Geschwindigkeiten, die sich interessanterweise nicht so anfühlen. im Album Scott Genius Plus / Genius LT Plus

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
18.06.2015, 11:54
15.06.2015, 06:14
753
0
2015 - Test und Technik der neusten Produkte
Scott Genius Plus / Genius LT Plus
Canon EOS-1D X
1/2000 s ƒ/4 35 mm ISO 1600

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Foto melden