DSC00036 1220033256
Mehr Fotos im Album "Downhill-/Freeride-Bikes":
demo8 & big hit 3
Intense Uzzi vp 1 2009
Nicolai UFO ST
CIMG2180
DSC00036 1220033256
IronHorseI 1220018671
Downhillfarat
CIMG2178
ktrak2
Trek Session 77 White

DSC00036 1220033256 im Album Downhill-/Freeride-Bikes

Avatar
0
#1 frostydragon (30.08.2008, 14:52)
hachja, da waren die rahmen noch schön
Avatar
0
#2 jatschek (31.08.2008, 14:27)
Sehr schick, ein SX-Trail mit ner Suntour. Sieht man auch nicht alle Tage.

Wie bist du mit der Gabel zufrieden? Habe im Forum mal kurze Berichte gelesen. Die soll ja garnicht so schlecht sein. Und ist konkurenzlos günstig.

Du hast die 180mm Version drin oder?
Avatar
0
#3 juh (31.08.2008, 16:27)
zur gabel:
die ist eigentlich eher als notlösung gedacht gewesen. aus unglaublich verworrenen gründen konnte ich mir die für umsonst ausleihen. beim ersten aufsitzen war ich erstmal etwas sehr enttäuscht: beim "parkplatztest" federt die gabel sehr zäh ein.
im gelände bei schneller fahrweise wandelt sich das bild dann: sie funktioniert unauffällig und sehr souverän.
ansprechverhalten ist okay, nicht mehr und nicht weniger, wobei ich das gefühl habe, dass das von fahrt zu fahrt besser wird.
das einstellen der luftkammern ist etwas fummelig: die ventile sind zwar gut, aber irgendwie bewirken kleine änderungen in einer kammer insgesamt große veränderungen. außerdem ist das suntour-manual, naja... überarbeitungswürdig. es gibt drei luftkammern: eine für den positivdruck (linkes tauchrohr unten), eine wohl für die lowspeed-druckstufe (rechts oben), ein ventil unterm abesenkknopf,das ich bisher unberührt gelassen hab und eine einstellbare zugstufe (eine dreiviertelumdrehung einstellbereich, nicht gerastert).
die dämpfung ist straff; wer wenig zugstufe mag, könnte mit dem einstellbereich ein problem bekommen, weil sie bei mir (~70kg, ich fahre meine dämpfung eher langsam, in der unteren luftkammer habe ich ~6,5bar, oben 2) schon ganz offen relativ langsam ist (zum vergleich: bei meiner 888rc2x hatte ich die zugstufe etwa zu 2/3 zu bevor sich meine kartusche geteilt hat). allerdings hängt das auch sehr stark von den luftdrücken ab.
die gabel hat ebenfalls eine straffe low-speed-druckstufe, die versaut eben auch beim ersten aufsitzen den eindruck. allerdings wippt auch relativ wenig. beim schnellen fahren fühlt sich die gabel ebenfalls straff an, nutzt aber den federweg gut (ich komm beim normalen fahren ohne groben missbrauch momentan auf etwa 170mm genutzten federweg).
absenken kann man stufenlos bis 4cm, ich könnte auch drauf verzichten. üblicherweise mit lenkerhebel, den ich nicht dran hab - ich muss einen knopf in der linken topcap drücken, mich nach vorne lehnen, thats it.
so grob zusammenfassend kann ich sagen, dass die durolux gut funktioniert. wer auf perfektes ansprechverhalten steht, sollte sich aber woanders umschauen...
Avatar
0
#4 lupus_bhg (07.09.2008, 13:14)
Die erste gutaussehende Gabel von Suntour, die ich zu Gesicht bekomme. Hat was - mit Ausnahme der Brücke - von 'ner Sherman (vor allem die Ausfallenden). Passt geschmeidig ins Specialized.
Avatar
0
#5 Börner1982 (24.09.2008, 13:44)
die Optik passt, die Gabel sieht auch echt schnieke aus. Ich denke das die 2009er aus den 2008ern gelehrnt haben und somit schon mal ne Schraubbare St.achse verbaut haben! Dummerweise wird sie bestimmt erst im frühjahr0´09 zu bekommen sein

Sonst, teste weiter und berichte fleißig!!!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

juh
29.08.2008, 20:07
29.08.2008, 19:17
1937
1
Downhill-/Freeride-Bikes
Sony Ericsson C902
1/320 s ƒ/2.8 5.18 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden