Banshee Rune V2 2.0
Mehr Fotos im Album "Downhill-/Freeride-Bikes":
IMG-20140813-WA0005
401862 369011043163432 874786412 n
548122 392253684172501 1751393460 n
Alt
Banshee Rune V2 2.0
Die Maschine (2)
Die Maschine (1)
status
20140626 200915[1]
20140608 150540

Banshee Rune V2 2.0 im Album Downhill-/Freeride-Bikes

Update
Bos Deville raus und Marzocchi 350 CR rein
Avatar
0
#1 dirtjumpbike (15.08.2014, 18:55)
Welchen Eindruck macht die Gabel im Vergleich zur Deville oder Pike?
Avatar
0
#2 svenson69 (15.08.2014, 19:15)
Kann ich dir noch nicht wirklich sagen,bin sie nur eine kurze Abfahrt im strömenden Regen gefahren.
Im stand fühlt sie sich deutlich straffer an wie die Deville.
Mal schaun wie sie sich bei entsprechender Geschwindigkeit verhält?!Muss auch noch etwas mit dem Luftdruck experimentieren.
Avatar
0
#3 shield (16.08.2014, 11:08)
mich würds auch interessieren was du für einen eindruck hast!
Avatar
0
#4 svenson69 (16.08.2014, 11:19)
Ich werde berichten
Bin ich eigentlich der einzigste wo die Gabel fährt?ich habe auch noch nicht wirklich viel über sie rausbekommen und mich würd die Meinung von jemanden anderen auch mal intressieren
Avatar
0
#5 shield (16.08.2014, 21:05)
optisch is sie auf jeden fall der absolute hammer!

350 oder pike sag ich dann mal!
Avatar
0
#6 svenson69 (16.08.2014, 21:36)
Die Deville war auch klasse
ist halt optisch nicht so dolle,aber funktion top
Avatar
0
#7 CanyonMaxiMal (16.08.2014, 21:38)
Also ich hab sie seit ca. 2 Wochen bei mir rumliegen, da sie an mein neues Argon AM kommen soll, das ich mir aufbaue. Aus reiner Neugier habe ich sie für 2, 3 Fahrten ins Strive gebaut (Ja ich weis: 26 er LRS in 27,5 " Gabel). Das Ansprechverhalten ist im Gegensatz zur 36 FIT ohne Kashima, mit Talas echt Wahnsinn, auch mit viel Luftdruck, allerdings ist sie deutlich linearer, Marzocchi halt. Vom Grip her würde ich meinen, dass sich die zwei wenig schenken, die Fox ist nur ein wenig straffer.
Avatar
0
#8 svenson69 (16.08.2014, 21:44)
Was ist denn mit 26 Laufrad in 27.5 Gabel?
Das da oben ist auch ein 26er
Avatar
0
#9 CanyonMaxiMal (16.08.2014, 21:46)
Nix, wollte es bloß gesagt haben.
Avatar
0
#10 svenson69 (16.08.2014, 21:49)
Der einzigste Unterschied ist doch nur das sie höher baut,oder?
mit welchem Luftdruck bei welchem Kampfgewicht bist du denn gefahren?
Avatar
0
#11 frostydragon (16.08.2014, 21:59)
ne der vorlauf is auch anders

und prinzipiell schick das ganze. aber diese standrohrbeschichtung is ja widerlich
Avatar
0
#12 svenson69 (16.08.2014, 22:07)
Hat das irgendeine negative Auswirkung?Bei der 380 kann man ja auch beide fahren.
mir ist bis jetzt nichts aufgefallen das was anders wäre.
Ich find die Beschichtung klasse.
Avatar
0
#13 CanyonMaxiMal (16.08.2014, 22:29)
Nein, das hat grundsätzlich keine allzu merklichen Unterschiede, ein Marketing-Mann wird aber sicher welche finden. Und welchen Luftdruck ich gefahren bin, weiß ich heute leider nicht mehr, da sie schon wieder draußen ist, ich muss sie ja schonen.
Avatar
0
#14 svenson69 (16.08.2014, 22:38)
Sowas schont man doch nicht
Avatar
0
#15 Free_Rider94 (16.08.2014, 22:45)
Edel!
Avatar
0
#16 frostydragon (16.08.2014, 22:58)
naja angeblich hats n leicht kippendes fahrverhalten oder so, habs nie ausprobiert, denke auch nich dass es wirklich dramatisch is
Avatar
0
#17 TRANSITION (17.08.2014, 00:15)
der vorlauf müsste ja bei 650B gabeln weniger sein um bei größeren rädern auf den gleichen radstand zu kommen ergo wäre der radstand bei einem 26" laufrad in verbindung mit einer 650B gabel kleiner. ist aber auch gut möglich das ich da grad in die falsche richtung denk
definitiv weiß ich von nem kumpel der in seinem specialized enduro ne 650B gabel mit 26" laufrad gefahren ist und genau von diesem kippen berichtet hat. jetzt fährt er 650B vorn und 26" hinten und ist super zufrieden damit. wäre evtl mal nen versuch wert...
Avatar
0
#18 svenson69 (17.08.2014, 11:21)
Was meint ihr genau mit kippendes Fahrverhalten?
Avatar
0
#19 Pure_Power (17.08.2014, 12:10)
Der Offset(Vorlauf) wird bei 650B größer! Bei der Pike von 26" zu 650B sind es 2mm "mehr Radstand"…
http://abload.de/img/pikespecifq2brz.jpg
Avatar
0
#20 frostydragon (17.08.2014, 15:03)
kippen heisst dass durch den geänderten vorlauf zusammen mit dem lenkwinkel ein gefühl entstehen kann dass das laufrad beim lenken "kippt" also dass du kein gleichmäßig rotierendes gefühl im lenker hast
Avatar
0
#21 shield (17.08.2014, 19:17)
hin oder her, ich denke diese 2mm spürt man nicht wirklich. ist ja auch alles gewohnheitssache.
wenn der rahmen keinen extrem flachen lenkwinkel hat sollte das ohne hin kein problem sein!

auch man die gabel lächelt mich immer mehr an
Avatar
0
#22 TRANSITION (17.08.2014, 20:25)
die 2mm sind es an der nabe. verlängert zum bodenkontakt dürft sich mehr radstand ergeben. wieviel? weiß ich nicht, bin kein mathegenie. aber man siehts ja schön am geodreieck wie die winkel weiter auseinander gehen je größer der abstand ist. sprich: radstand bei einer 650B gabel und 26" rad evtl kleiner als für die veränderte bauhöhe optimal => steilerer lenkwinkel, tieferes tretlager
gibts jemanden der das final aufklären könnte? wäre interessant
Avatar
0
#23 Pure_Power (17.08.2014, 23:05)
Radstand wird Mitte/Mitte VR/HR Nabe gemessen. Eine längere EBL der Gabel macht bei 2 cm ca. 1° aus (also flacher). Verbaut man eine 650B Pike in einem 26" Rahmen mit 26" LRS hat man ca. 0,5° flacheren LW und 2mm längeren Radstand.
Avatar
0
#24 shield (18.08.2014, 10:11)
jetzt können wir alle beruhigt schlafen - danke für die info!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

svenson69
12.08.2014, 13:42
12.08.2013, 12:51
3185
19
Downhill-/Freeride-Bikes
Canon EOS 550D
1/250 s ƒ/10 30 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden