Fort Ord: mit dem Attack Trail durch die Abendsonne
Mehr Fotos im Album "Marin Attack Trail Prototyp":
Staubige Angelegenheit: das neue Attack Trail feierte seine Premiere vor unserer Kamera
Julia Hofmann freut sich über ihr baldiges Arbeitsgerät.
Mit dem Attack Trail auf den Trails von Monterey
Julia Hofmann lässt den Staub fligen
Fort Ord: mit dem Attack Trail durch die Abendsonne
Marin Attack Trail - 650b

Fort Ord: mit dem Attack Trail durch die Abendsonne im Album Marin Attack Trail Prototyp

Avatar
0
#1 Tobias (29.04.2013, 22:21)
Nur noch geil das Licht... einfach brutal stark.
Avatar
0
#2 HappyGhost (30.04.2013, 09:23)
möchte mal wssen wie man sowas mit der Kamera hin bekommt.
Avatar
0
#3 ENDURO-MTB.COM (21.05.2013, 00:01)
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 21.05.2013 als Foto der Woche ausgewählt!
Avatar
0
#4 Carnologe (21.05.2013, 00:03)
@Happy: Der Fotograf macht das Foto, nicht die Kamera
Avatar
0
#5 Cam-man (21.05.2013, 01:58)
das musste mal gesagt werden!
echt tolles fdw mal wieder!
Avatar
0
#6 Keepiru (21.05.2013, 06:35)
Poison Oak!
Avatar
0
#7 mac80 (21.05.2013, 06:38)
Sehr schoenes Bild!
Avatar
0
#8 Bembel_Benji (21.05.2013, 11:27)
Sehr feine Pixelansammlung!!! *DAUMEN HOCH*

@Carnologe: Genau so schauts aus!
@HappyGhost: Die EXIF-Daten stehen in den Foto-Infos.
Avatar
0
#9 blutbuche (21.05.2013, 12:17)
super foto !
Avatar
0
#10 Ti-Max (21.05.2013, 14:19)
Top
Avatar
0
#11 HappyGhost (21.05.2013, 17:01)
war hier noch ein Filter im Spiel oder kann die 7d sowas auch ohne?
Ich glaub ich werf meine 450d in die Tonne
Avatar
0
#12 SD8II (21.05.2013, 17:07)
Kein filter.

Bekomm ich mit der 1100d auch hin
Avatar
0
#13 Hanussen (24.05.2013, 16:40)
Danke für die ganzen Kommentare. Freut mich, dass euch das Bild gefällt und es zum Foto der Woche gewählt wurde.
Avatar
0
#14 Sylvester68 (25.05.2013, 20:10)
wirklich erste Sahne
Avatar
0
#15 everywhere.local (26.05.2013, 19:20)
hammer bild - echt klasse. aber wieso iso400 ?
Avatar
0
#16 Cam-man (26.05.2013, 19:25)
wieso nicht
Avatar
0
#17 everywhere.local (26.05.2013, 20:01)
keine ahnung ^^ frag nur. belichtungszeit hätte ja bestimmt noch etwas spielraum nach unten gelassen
Avatar
0
#18 Lord_DeeMax (26.05.2013, 20:09)
evtl gewollt... bei meiner 7d hab ich im bereich zwischen 400 und 800 weniger rauschen als drüber oder drunter.
Avatar
0
#19 Hanussen (26.05.2013, 22:40)
@bastifunbiker
Bei ISO 200 wäre ich bei einer 1/500s gewesen - das ist schon sehr grenzwertig. Vielleicht wäre das in dem konkreten Fall kein Problem gewesen, aber im Eifer des Gefechts bleibt nicht immer Zeit jeden einzelnen Schuss bis aufs Letzte durchzuplanen. Möglicherweise habe ich Sekunden vorher ein Motiv fotografiert, bei dem die Zeiten gepasst haben - ich weiß es nicht mehr. Lieber geht man mal auf Nummer sicher, weil man das Bild einfach nicht wiederholen kann. ISO Zwischenwerte nutze ich übrigens generell ungern.

@Lord_DeeMax
Ehrlichgesagt - sorry - aber das halte ich für Blödsinn. Niedrigere ISO - weniger Rauschen. Höhere ISO - mehr Rauschen. Punkt (mal abgesehen von sowas wie LowISO). Meinst du das denn ernst? Irgendwo gelesen? Selbst schlüssig ausprobiert?
Avatar
0
#20 Cam-man (26.05.2013, 22:55)
das ist bei mir definitiv nicht so und halt ich auch für einbildung
vor allem kommts ja immer drauf an wie einer mit seinen bildern umgeht, wenn er viel nachbelichtet oder irgendwelches komisches zeug in post macht dann wirds eh stärker...

wobei ja eigentlich gesagt wird dass es gute und schlechte iso's gibt
(gut: 160 und alle vielfachen davon, schlecht: 125 und alle vielfachen und der rest von 100 etc. neutral)
hab ich aber selbst noch nicht probiert was da dran ist.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#22 Sylvester68 (27.05.2013, 08:16)
Also Leute, angesichts der Tadsache, daß es eine Gegenlichtaufnahme mit voreingestellten Werten ist, ist das Ergebnis super. Selbst die Kernschattenbereiche hinter Bäumen sind ausgeleuchtet.. Was soll denn an dem Bild noch besser werden. Ich finde es super so wie es ist. Ohne wenn und aber. Es fängt eine absolut lebendige Stimmung ein. Selbst ein Profifotograf hätte das nicht besser erwischen können. Hört endlich auf alles Kleinzureden wegen der dämlichen ISO Werte.
Avatar
0
#23 freeriderth (27.05.2013, 09:16)
immer dieses schwachsinnsgelaber von den iso-werten! da wird sich über die iso unterhalten wo man früher nur von geträumt hätte das es so gut aussieht! fakt ist das die 7er im raw selbst bei iso 100 ein erhöhtes rauschen hat. bei mir hat sich noch nie jemand über irgendwelche bilder beschwert die ich mit iso 3200 gemacht habe, schlicht und einfach weil es keinen interessiert. und so eine starke körnung wie beim analogen bild wird sich auch nicht so schnell ergeben. von daher: lasst die iso wie sie ist und freut euch über ein sehr gut gelungenes bild! gerade bei diesem gut eingefangenen dynamikumfang...!
Avatar
0
#24 Lord_DeeMax (27.05.2013, 14:14)
Also nachbearbeiten tu ich prinzipiell wenig bis garnicht. Und ja, es ist mir aufgefallen, und ums zu überprüfen hab ich ein paar Testaufnahmen unter gleichbleibenden Bedingungen gemacht. Es ist nicht extrem, aber stärker, warum auch immer. Aber zurück zum Thema: das Bild ist top, und fertig.
Avatar
0
#25 everywhere.local (01.06.2013, 19:50)
Danke für deine Antwort @Hanussen

Ich wollte wirklich nur mal fragen - kann ja sein, dass was bestimmtes dahinter steckt, das sich mir noch nicht erschlossen hat. habe ja bereits angemerkt, dass das bild top ist

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Hanussen
29.04.2013, 09:02
20.04.2013, 03:25
15265
80
Foto der Woche 21.05.2013
2013 - Sea Otter Festival / Monterey
Marin Attack Trail Prototyp
Canon EOS 7D
1/1000 s ƒ/2.8 17 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden