HILFE ?! Truvativ Noir T30 Carbon
Mehr Fotos im Album "Leichtbau":
DSC09825
DSC09824
DSC09823
DSC09822
HILFE ?! Truvativ Noir T30 Carbon
Nicolai Argon-28
Nicolai Argon-27
Nicolai Argon-26
Nicolai Argon-25
Nicolai Argon-24

HILFE ?! Truvativ Noir T30 Carbon im Album Leichtbau

Wer hat denn Erfahrung mit dem Truvativ Noir T30 Carbon in 31,8 x 700 mm gemacht?
Ein guter Kumpel hat ihn mir zum Geburtstag geschenkt, dummerweise soll er für Downhill eingesetzt werden, wird aber für Cross Country verkauft.

Der Enve DH wiegt beispielsweise auch nur circa 20 Gramm mehr und das bei 100 mm mehr.. Vielleicht kann man dadurch Rückschlüsse auf die Stabilität des Lenkers ziehen?

Weiß nicht so Recht, was ich mit dem guten Stück machen soll.. Freue mich auf Tipps.

Edit: Breite dürfte passen, fahre eher schmalere Lenker, momentan 720mm. Halte 800 mm für puren Schwachsinn
Avatar
0
#1 Stefan 1 (15.04.2013, 18:42)
Verglichen mit dem Enve anhand des Gewichtes Rückschlüsse auf die Stabilität zu ziehen, ist sehr waage. Die Belastungsstellen sind bei beiden Lenkern in etwa gleich, und werden dementsprechend verstärkt sein, aber trotzdem weißt du nicht wie der Lenker konstruiert ist.
Ich brauch dir ja nicht sagen, dass zwischen CC und DH in der Belastung Welten liegen und nur der freundlichkeit halber das man den Lenker geschenkt bekommen hat, und den Freund nicht verletzen will, den Lenker zu monieren, ist schwachsinn.
Wenn er bricht bist du der gelackmeierte und liegst womöglich im Krankenhaus mit momentan noch unabsehbaren Folgen.
Da würde ich den Freund eher mal schief anschauen was er sich, bei aller Nettigkeit, dabei gedacht hat.
Avatar
0
#2 enemy111 (15.04.2013, 18:48)
Okay danke schon einmal. Ohne weiteres werde ich den Lenker auch nicht montieren, es sei denn es sollten sich mehrere finden, die diesen Lenker im DH-Einsatz fahren.. Ansonsten werde ich ihm den zurück geben und ihn darum bitten, es mir nicht allzu übel zu nehmen. Wäre es eine CC Sattelstütze, nunja okay. Aber beim Lenker verstehe ich auch keinen Spaß, erst Recht nicht wenn er auch große Gaps etc wegstecken soll und muss..
Avatar
0
#3 Brainman (15.04.2013, 20:36)
Wenn Truvativ ihn als CC Lenker verkauft werden die Ihre Gründe haben.
Ich würde damit keinen Downhill fahren.
Avatar
0
#4 frostydragon (06.09.2013, 02:59)
also enve is tatsächlich jetz auch nich der leichteste carbon dh lenker aber nen cc lenker im dh is sehr grenzwertig... wobei aktuell der trend bei lenkern auch immer leichter wird wer weiss das schon. kann aber nich verstehn dass du mit sonem schmalen lenker besser klarkommst. schonmal nen breiten ausprobiert? ich bin von 711 auf 720 direkt auf 790 umgestiegen mit dem hintergedanken ihn wahrsch runterzukürzen... nu will ich nix mehr unter 760 fahrn. kommt halt aber auch immer n bisschen auf deine fahrweise, körpergrösse, schulterbreite etc etc an
Avatar
0
#5 Banshee-Driver (06.09.2013, 05:29)
Ich werde nun sich mal 740mm probieren wobei ich schon der Meinung bin rein von der Gewohnheit nix unter 760mm zu wollen , bin gespannt wie sich die 20mm weniger bemerkbar machen

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

enemy111
15.04.2013, 18:01
?
1516
0
Leichtbau

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden