Ingenieurskunst :D
Mehr Fotos im Album "blubb":
steady
verbastelt ^^
Frohes Neies!
Kartenmaterial :D
Ingenieurskunst :D
no helmet - no respect
Schwebestativ Detail
Schwebestativ detail
Steadycam
Ping ^^

Ingenieurskunst :D im Album blubb

http://videos.mtb-news.de/videos/view/26753

ab dem schild is das Kupferrohr noch 40cm lang

sieht vllt n bisschen scheisse aus... und warum? weil ich s kann!
Avatar
0
#1 Airtimer (11.02.2013, 22:00)
Macht bestimmt Spaß damit irgendwo hängen zu bleiben... Rock`n Rollstuhl lässt grüssen... das Video is trotzdem cool- und ein weeeenig egozentrisch
Avatar
0
#2 Radde (11.02.2013, 22:00)
jepp da sollt man aufpassen ... wobei... bei seitlichen Scherkräften reisst das tape wohl schnell der theorie nach... ausprobiern möcht ichs trotzdem nicht. und das schild hat seine stabilsten tage auch schon hinter sich.
Avatar
0
#3 stephan- (11.02.2013, 22:04)
Mensch, da gehört ein Lager oben drauf, damit das Ding während der Fahrt 360° rotieren kann.

Sonst aber sehr gut ingenieurmäßig gelöst. Hoffe du hast wenigstens Schwerpunkt bzw. Gegengewicht berechnet und nicht trial&error betrieben!
Avatar
0
#4 Radde (11.02.2013, 22:05)
auf offenen strecken sicher cool,bei uns im Wald der tod

Ich glaub das wär blasphemie wenn ich an dem Tapehaufen irgendwas berechnen würde
Avatar
0
#5 Airtimer (11.02.2013, 22:32)
Avatar
0
#6 tisch (11.02.2013, 22:38)
Au Backe... Unsere Ingenieure von morgen...
Avatar
0
#7 stephan- (11.02.2013, 22:43)
flowchart

Mehr brauchts nicht.
Avatar
0
#8 tisch (11.02.2013, 23:01)

Naja wir haben etliche Ingenieure die sich was ausdenken und obiges Bild wohl zu ernst nehmen.
Avatar
0
#9 Burnhard (11.02.2013, 23:20)
Ist das n Kohlkopf als Gegengewicht?

Was wiegt die Stange ca.? Kollege hatte mal n 360 Mount mit Carbonstangen gebaut, die waren zwar leicht aber haben ohne Ende geflext und das Bild war total verwackelt
Avatar
0
#10 Cirest (11.02.2013, 23:30)
haha schaute bei mir genau so aus! ....viel panzertape
http://www.pinkbike.com/photo/6791990/
Avatar
0
#11 Radde (12.02.2013, 11:29)
Im Langstreckenmotorsport kommt man ohne Tape garnicht aus, das ist da ein wichtiges aerodynamisches Bauteil.

das Gewicht ist ne 0,33Flasche und son klettgewicht... insgesamt hat der Gerät 2,6kg...das Rohr selbst müsst ich nachwiegen ist aber recht schwer von daher keine probleme mit wackeln. sollt ich da weiterbasteln würd ich meine alten Alukrücken benutzen das hätte voll die Ironie

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Radde
11.02.2013, 21:57
11.02.2013, 18:21
1211
1
blubb
Panasonic DMC-GH1
1/60 s ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden