Hifly - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Hifly

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von Hifly

DSC 0744~2
28.06.2016
Reign Advanced mit Umbaumaßnahmen
16.06.2016
DSC 0693
10.06.2016
Giant Reign Advanced 1 Custom
02.06.2016
Korsika
26.04.2016
Giant Reign Update
18.04.2016
Giant Reign Advanced 1
17.03.2016
Giant Reign Lyrik / Cane Creek Double Barrel Coil
08.03.2016
Da fehlt was!
27.02.2016
Reign Advanced 1
26.02.2016
Reign ccdb
24.02.2016
Unsere App zur Messung deiner Trail Zeiten
22.02.2016
Witten Hometrail
16.02.2016
Jungfernfahrt Glory
15.02.2016
Giant Reign, Chromag OSX
30.12.2015
DSC 0236
30.12.2015
DSC 0175~2
08.12.2015
Giant Contact 150mm
01.12.2015
Bsp Bild Griffe
15.11.2015
Witten im Herbst
01.11.2015
Spicak 2015
17.09.2015
Spätsommer im Park
16.09.2015

Neueste Kommentare von Hifly

Ich fahre die Kombi genauso wie Freesoul, finde nix unausgewogen. Vor allem der Bremsgrip am Vorderrad ist besser als beim HRII. Kurvengrip ist mehr als genug, aber natürlich immer Fahrerabhängig.
@Cam-man

Ist gut, nicht wie ein Shorty oder Magic Mary aber als Allrounder auch im nassen Vorne gut fahrbar!
Eindeutig JA, der Dämpfer ist die am besten zu spürende Änderung im Vergleich zur Serie
Klar, sind ja hier keine Mädels

Ich hab mit allen Klamotten so 83-85 KG. Bike ist so abgestimmt, dass es ohne Rucksack gefahren wird.

Die 550er ist immernoch sehr weich, liege bei knapp über 30% Sag. Da ich es viel als kleinen Freerider bewege ist das sehr smooth, Durchschläge habe ich trotzdem kaum.

Für Racer würde ich bei meinem Gewicht die Feder etwas härter wählen,



Der Dämpfer macht einen riesen Unterschied. Hat etwas von seinem leichtfüßigen Fahrverhalten eingebüßt und liegt jetzt ehr wie nen kleiner Downhiller sehr satt auf der Strecke. Ansprechverhalten ist nicht vergleichbar, die ersten 2cm Federweg kann ich trotz 550er Feder mit dem kleinen Finger betätigen.

Gabel: Unterschied ist nicht so extrem wie beim Dämpfer aber durchaus spürbar. Die Lyrik ist in erster Line spürbar steifer und die RCT3 Lyrik spricht viel besser an als die Pike als Dual Air RC. Die Pike war schon zum Tuning und maximal optimiert, die Lyrik ist ab Werk besser. Bei der Pike bin ich immer durchgesackt oder musste zu viel Luft fahren, die Lyrik steht super im Federweg und gibt nur so viel Frei wie ich gerade brauche.

Berauf: Ist deutlich schlechter als das Serienbike aber meiner Meinung nach immer noch sehr gut für ein Enduro, wiegt so wie es da steht 13,5Kg und das Wippen des Hinterbaus ist auch nicht stark ausgeprägt. Ich brächte kein Climb Switch.
Hast du recht, bin mir aber noch nicht sicher ob das Rad nicht im Herbst eine neue Lackierung bekommt
Sehr schick!
Sehr zufrieden, selten ein Enduro gefahren welches so gut den Downhiller ersetzen kann. Gibt nur noch ganz wenige Strecken wo ich zum Dicken Bike greifen würde. Trotzdem ist es leicht genug um jeden Tag damit Tour zu fahren!

Fotos von Hifly die zuletzt kommentiert wurden

Eindeutig JA, der Dämpfer ist die am besten zu spürende Änderung im Vergleich zur Serie
;D Danke! Würdest du sagen, dass der Unterschied bzw. eher die Verbesserung zum Monarsch Plus den etwa doppelten Preis wert ist?
Klar, sind ja hier keine Mädels

Ich hab mit allen Klamotten so 83-85 KG. Bike ist so abgestimmt, dass es ohne Rucksack gefahren wird.

Die 550er ist immernoch sehr weich, liege bei knapp über 30% Sag. Da ich es viel als kleinen Freerider bewege ist das sehr smooth, Durchschläge habe ich trotzdem kaum.

Für Racer würde ich bei meinem Gewicht die Feder etwas härter wählen,



Sieht echt klasse aus! Hab auch das aktuelle Reign, allerdings Alu.
Felgen habe ich die selbe Wahl getroffen - ohne Aufkleber sehr dezent.

Darf man fragen wie viele Kg du fahrfertig aufs Rad brings? Spiele auch mit dem Gedanken einen DB Coil reinzuschustern, nur die Frage nach der richtigen Feder...
Vielen Dank!

Bis auf die roten Felgendecals super Rad!
Der Dämpfer macht einen riesen Unterschied. Hat etwas von seinem leichtfüßigen Fahrverhalten eingebüßt und liegt jetzt ehr wie nen kleiner Downhiller sehr satt auf der Strecke. Ansprechverhalten ist nicht vergleichbar, die ersten 2cm Federweg kann ich trotz 550er Feder mit dem kleinen Finger betätigen.

Gabel: Unterschied ist nicht so extrem wie beim Dämpfer aber durchaus spürbar. Die Lyrik ist in erster Line spürbar steifer und die RCT3 Lyrik spricht viel besser an als die Pike als Dual Air RC. Die Pike war schon zum Tuning und maximal optimiert, die Lyrik ist ab Werk besser. Bei der Pike bin ich immer durchgesackt oder musste zu viel Luft fahren, die Lyrik steht super im Federweg und gibt nur so viel Frei wie ich gerade brauche.

Berauf: Ist deutlich schlechter als das Serienbike aber meiner Meinung nach immer noch sehr gut für ein Enduro, wiegt so wie es da steht 13,5Kg und das Wippen des Hinterbaus ist auch nicht stark ausgeprägt. Ich brächte kein Climb Switch.
Wie sind die Unterschiede von Gabel und Dämpfer? Merkt man das so stark? Und kommt man noch vernünftig Berg auf?

Fotos auf denen Hifly markiert wurde

Hifly wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Hifly Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"