Fotos von Drescher die zuletzt kommentiert wurden

Hallo nein hat er auch nicht . Der Dämpfer wurde auf Garantie repariert aber es wurde noch edwas in den Dämpfer eingebaut ich weiß aber nicht mehr was . Das Bike ist Neu gewesen.
Keinerlei probleme bis jetzt läuft ab dem ersten tag einwandfrei,wenn sein rad ganz neu ist soll er ihn doch auf garantie tauschen lassen würde mir da gar kein stress machen!
Was heißt denn es "Ölt" ?
Hat er den Dämpfer über die Max. Angabe aufgepumpt?
Hat der Dämpfer irgend welche schäden?
Gebrauchtrad? Was sagen die von Sram? Bzw. was wurde bei den beiden malen gemacht?
Hallo ich habe mal eine frage. Hast du mit deinem Dämpfer auch so probleme ???
Ein bekanter hat sich das 2017er Giant Reigt 1 gekauft und hat den gleichen Dämpfer drauf wie du ihn hast und hat das teil schon zwei mal eingeschickt weil es ölt.
Erste Generation reisst gern an der Dämpferaufnahme. Deßhalb wurden extra befestigte Stahlplatten angesschraubt.

Zweite Generation spart Gewicht und im Hauptrahmen sitzt ein Dreieck für die Dämpferaufnahme.

Dritte Generation (8.7), spart über 1,2Kg Gewicht ein und ist komplett überarbeitet. Tapered Steuerrohr, innen verlegte Züge und bessere Geo. Trotzdem ein reiner Prototyp der einige Mängel aufweist (meiner Meinung) nach.

Mein Startrack (erste Generation) wiegt ebenfalls 21Kg, trotz recht gut verbauter Teile.
http://fotos.mtb-news.de/p/1682027?in=set
danke .... jetzt hast du ihn mir versaut mit den gewinde schneiden :D
Ich kann nur sagen, was ich von meinem Keiler aus kenne. Das war definitiv antiquiert im Vergleich mit andern Rädern aus dem selben Baujahr. Mit kürzerem Dämpfer oder Offset-Buchsen lässt sich da schon was machen, aber dann muss der Rest gut abgestimmt sein. Auch das unheimlich empfindliche Aluminium ist nicht grade das gelbe vom Ei. Man sollte bestens mit dem Gewindeschneider vertraut sein als Keilerbesitzer ;)
Also hohes tretlager ist genau wie der rest der geo persönliches empfinden , finde weder das tretlager zu hoch , noch den lenkwinkel zu steil , es geht flacher ja .... aber denke im sag sieht das wieder anders aus.
Das Tretlager ist zu hoch, die Geometrie sehr altbacken. Dazu kommt das weiche Material vom Rahmen.
Was muss ich mir denn vorstellen unter antiquiert ?
Die Vielzahl der Verstellmöglichkeiten ist auch sehr begrenzt, da nur ein Teil davon wirklich sinnvoll zu fahren sind, das reduziert sich auf 2/3 Variationen. Er fährt sich generell etwas antiquiert, ist aber recht wendig.
Optisch finde ich sie super + eine vielzahl von verstellmöglichkeiten , gefahren bin ich ja noch keins.
Wäre den alten Keilern ohne Update gegenüber auch etwa skeptisch.
Bio ...... nö :D ... das m3 wird eng sein ja , aber rob verkauft seinen geilen keiler zum superpreis , würde er mit mir tauschen würde er verlust machen , das bringt ihm nicht weiter.
Weil dir das m3 zu klein ist :D
Wie kommst du denn darauf ?
Jetz sag nicht das du das m3 gegen den Keiler vom Rob tauscht???
Hast du das noch ?
na das meine ich doch^^
ich würdemir wohl keins mehr kaufen , nur wenn es das 8.7 wäre