SJS_666 - Benutzeralbum

Persönliche Alben von SJS_666

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Aktuelles Projekt 1112 Bilder 11.07.2020 18:40
no_thumb Suche... 4 Bilder 21.03.2020 19:06
no_thumb Zum Verkauf 48 Bilder 21.03.2020 16:38

Neueste Fotos von SJS_666

Fustle Causeway GR1 (75)
11.07.2020
Fustle Causeway GR1 (74)
11.07.2020
Fustle Causeway GR1 (73)
11.07.2020
Fustle Causeway GR1 (72)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (71)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (70)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (69)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (68)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (67)
25.06.2020
Fustle Causeway GR1 (66)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (65)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (64)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (63)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (62)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (61)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (60)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (59)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (58)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (57)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (56)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (55)
13.06.2020
Fustle Causeway GR1 (54)
13.06.2020

Neueste Kommentare von SJS_666

Nein, das ist noch der erste Rahmenschutz der montiert ist...
Bei mir löst der sich nicht, wie von einigen scheinbar berichtet sondern hält einwandfrei...

Was den Reifen angeht, würde ich sagen, dass der Asphalt Anteil bei mir nicht unbedingt überproportional hoch ist. Aber wenn man auf Asphalt unterwegs ist, hat der Reifen einen enorm niedrigen Rollwiderstand (wie der Horizon), bietet aber trotzdem auf losem Untergrund (Feld-, Wald-, Schotterwege) durch die leichte Profilierung und kleinen Stollen genug Grip in Kurven... Selbst leichte Trails fahre ich bedenkenlos mit dem Reifen, solange es nicht feucht und/oder matschig ist...

Langfristig überlege ich aber mir einen zweiten LRS für miese Verhältnisse und grobes Gelände zuzulegen. Evtl dann mit Continental Raceking in Bernstein Edition. Die bauen knapp 55mm breit auf 650b Felgen mit 25mm Maulweite... Das passt problemlos in den Rahmen/Gabel...
Ja, das dachte ich mir auch...
Hatte dem erst mal ne kurze "Abreibung" mit Ballistol verpasst, dass ist quasi instant absorbiert worden. Lederfett ist auf jeden Fall die nächste Maßnahme...

Fotos von SJS_666 die zuletzt kommentiert wurden

Nein, das ist noch der erste Rahmenschutz der montiert ist...
Bei mir löst der sich nicht, wie von einigen scheinbar berichtet sondern hält einwandfrei...

Was den Reifen angeht, würde ich sagen, dass der Asphalt Anteil bei mir nicht unbedingt überproportional hoch ist. Aber wenn man auf Asphalt unterwegs ist, hat der Reifen einen enorm niedrigen Rollwiderstand (wie der Horizon), bietet aber trotzdem auf losem Untergrund (Feld-, Wald-, Schotterwege) durch die leichte Profilierung und kleinen Stollen genug Grip in Kurven... Selbst leichte Trails fahre ich bedenkenlos mit dem Reifen, solange es nicht feucht und/oder matschig ist...

Langfristig überlege ich aber mir einen zweiten LRS für miese Verhältnisse und grobes Gelände zuzulegen. Evtl dann mit Continental Raceking in Bernstein Edition. Die bauen knapp 55mm breit auf 650b Felgen mit 25mm Maulweite... Das passt problemlos in den Rahmen/Gabel...
Warum hast den byway gewählt?! Soviel Asphalt-Anteil?

Hast du schon den Rahmenschutz v2?
Schaut spitze aus!
bei recherche ebenfalls auf dein bergkätzchen gestossen. hab auch schon pulmoll
mein leid geklagt: bei uns in der tageszeitung (also oldstyle) heut inseriert - für 50€
vb(!)... und wer denkt er kann mal locker warten weil dat sieht ja eh keiner... ich der
riesendepp... un jetzt ist´s weg... buhu!
stefan knab
Ich sehe hier extrem wenig, was mit MTB zu tun hat... :
Ja, das dachte ich mir auch...
Hatte dem erst mal ne kurze "Abreibung" mit Ballistol verpasst, dass ist quasi instant absorbiert worden. Lederfett ist auf jeden Fall die nächste Maßnahme...
spendier dem Turbo mal Lederfett,dann hast du noch länger was davon
Das hab ich auch noch, sogar noch in original

G.

Fotos auf denen SJS_666 markiert wurde

SJS_666 wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @SJS_666 Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"