Dank 30 Zähne-Kettenblatt und einem SRAM Eagle-Antrieb mit einer 52-Zähne Kassette sollte man mit dem Jekyll auch an einer Hauswand hochfahren können.
Mehr Fotos im Album "Cannondale Jekyll":
Die hauseigenen Cannondale DownLow-Variostütze kommt abhängig von der Rahmengröße mit 125 mm, 150 mm oder 170 mm Hub.
Gebremst wird mit SRAM Code RSC-Bremsen mit 220 mm und 200 mm Scheiben.
Die Fox 38-Federgabel stellt 170 mm Hub zur Verfügung.
cannondale-jekyll-produkt-2894
Dank 30 Zähne-Kettenblatt und einem SRAM Eagle-Antrieb mit einer 52-Zähne Kassette sollte man mit dem Jekyll auch an einer Hauswand hochfahren können.
Der geriffelte Protektor schützt die Kettenstreben vor Beschädigungen durch den Antrieb.
Schaltet man ins 52er Ritzel der Kassette macht die Umlenkrolle unschöne Geräusche.
Die Umlenkrolle soll unschönen Pedalrückschlag vermeiden.
cannondale-jekyll-produkt-2888
Das Tretlager ist geschraubt.

Dank 30 Zähne-Kettenblatt und einem SRAM Eagle-Antrieb mit einer 52-Zähne Kassette sollte man mit dem Jekyll auch an einer Hauswand hochfahren können. im Album Cannondale Jekyll

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
21.09.2021, 15:16
23.06.2021, 15:34
443
0
2021 - Tests
Cannondale Jekyll
Nikon D750
1/3200 s ƒ/3.2 60 mm ISO 160

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden