Der zweite und damit letzte Eliminator-Sieg ging im Jahr 2014 nach Belgien
Mehr Fotos im Album "Short Track Geschichte":
2383602-y41ejc9d2zlu-xcc damen5von19-original
Die Regularien der Short Track-Rennen sorgen dafür, dass die Top-Stars wirklich alles in die Waagschale legen, um möglichst weit vorne zu landen
original BM6I6175
2012 wurde schließlich die Eliminator-Disziplin in die Weltcup-Serie integriert
Der zweite und damit letzte Eliminator-Sieg ging im Jahr 2014 nach Belgien
1632681-x33008wk4lvi-original
2013 sicherten sich Alexandra Engen (Bildmitte, weißes Trikot) und Daniel Federspiel in Albstadt den Sieg
2271932-nffkw5nvnexr-story short 1-original
Der erste Short Track-Weltcup in der Geschichte des Mountainbikesports 2018
Zeitweise versuchte sich die MTB-Bundesliga an einem recht ähnlichen Konzept

Der zweite und damit letzte Eliminator-Sieg ging im Jahr 2014 nach Belgien im Album Short Track Geschichte

Der Belgier Fabrice Mels triumphierte damals auf einer neuen Sprintstrecke im Albstädter Bullentäle. Bei den Damen siegte im zweiten Weltcupjahr in Albstadt die Schweizerin Kathrin Stirnemann

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

GabiMTB
26.03.2021, 16:09
30.05.2014, 18:59
35
0
2021 - MTB-News.de
Short Track Geschichte
Canon EOS 5D Mark III
1/1250 s ƒ/4 15 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden