Stets bei der Arbeit – die Freunde in den sozialen Medien wollen auch wissen, wie es in Grindelwald so ist.
Mehr Fotos im Album "Spot-Check Grindelwald":
Trotz des durchnässten Bodens konnte man den Gashahn gut offen lassen.
... verwandelte sich der Weg in einen super-spaßigen Singletrail.
... und ein paar kurzen Zwischenanstiegen ...
Nach einer kurzen Pause ...
Stets bei der Arbeit – die Freunde in den sozialen Medien wollen auch wissen, wie es in Grindelwald so ist.
Da lacht das Herz, wenn einem die Trail-Highlights nicht vorenthalten werden.
Trotz gefühltem Dauerregen hatten die Felsplatten guten Halt.
Diverse Linien laden zum Ausprobieren ein.
Perfekt zum Aufwärmen: Nach ein paar Metern entspannten Rollens wird der Trail dann schneller und technischer.
Da ist das Ding, die erste „richtige“ Trailabfahrt in 2020 hat begonnen.

Stets bei der Arbeit – die Freunde in den sozialen Medien wollen auch wissen, wie es in Grindelwald so ist. im Album Spot-Check Grindelwald

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

SEB92
21.09.2020, 17:38
29.06.2020, 14:00
99
0
2020 - MTB-News.de
Spot-Check Grindelwald
Fujifilm X-T30
1/2000 s ƒ/9 21.4 mm ISO 2000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden