Da lacht das Herz, wenn einem die Trail-Highlights nicht vorenthalten werden.
Mehr Fotos im Album "Spot-Check Grindelwald":
... verwandelte sich der Weg in einen super-spaßigen Singletrail.
... und ein paar kurzen Zwischenanstiegen ...
Nach einer kurzen Pause ...
Stets bei der Arbeit – die Freunde in den sozialen Medien wollen auch wissen, wie es in Grindelwald so ist.
Da lacht das Herz, wenn einem die Trail-Highlights nicht vorenthalten werden.
Trotz gefühltem Dauerregen hatten die Felsplatten guten Halt.
Diverse Linien laden zum Ausprobieren ein.
Perfekt zum Aufwärmen: Nach ein paar Metern entspannten Rollens wird der Trail dann schneller und technischer.
Da ist das Ding, die erste „richtige“ Trailabfahrt in 2020 hat begonnen.
Eine Gondel hoch zum First und 45 Minuten pedalieren später kommen wir durchnässt am Bachalpsee an.

Da lacht das Herz, wenn einem die Trail-Highlights nicht vorenthalten werden. im Album Spot-Check Grindelwald

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

SEB92
21.09.2020, 17:38
29.06.2020, 13:09
138
0
2020 - MTB-News.de
Spot-Check Grindelwald
Fujifilm X-T30
1/800 s ƒ/5.6 27.7 mm ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden