Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl
ROCKY MOUNTAIN - SLAYER C90
ROCKY MOUNTAIN - SLAYER C90
ROCKY MOUNTAIN - SLAYER C90
ROCKY MOUNTAIN - SLAYER C90
ROCKY MOUNTAIN - SLAYER C90

Scar Cycles SP135 - Pinionfully Eigenbau aus Stahl im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Rahmen: Scar Cycles SP135
Gabel: DT Swiss F535 One 150mm
Dämpfer: DT Swiss R535 One 190x40
Dämpferverlängerung: BikeYoke Yoke #6.1
Laufräder: Pi Rope RL One A.30
Antrieb: Pinion C1.12
Kettenblätter: Absolut Black Narrow Wide 34T
Kettenspanner: SB One Bikeparts G3C
Bremse: Magura MT Trail
Vorbau: Newmen Evolution SL 318.2
Lenker: Newmen Advanced 750mm Carbon
Griffe: Ergon GA2 Single Twist
Sattel: Ergon SM
Sattelstütze: BikeYoke Revive 160mm
Reifen vorne: Onaz Aquilla 29x2.4
Reifen hinten: Onaz Ibex 29x2.4
Steuerlager: Reset Racing Flatstack ZS44/28.6 EC44/40
Hauptdrehpunktlager: Reset Racing Hollolite BSA
Steckachse und Ausfallenden: Syntace X12
Avatar
1
#1 KHUJAND (02.04.2020, 18:02)
TOP Arbeit,
einziger Kritikpunkt ist das schleifen auf der Kettenstrebe.
Avatar
1
#2 Fotofranke (02.04.2020, 21:01)
Da schleift nix.....
Die Kettenstrebe ist so angepasst, dass die Kette Platz hat um frei zu laufen.
Ich hab ein Bild in meinen Faden vom Bau des Bikes eingestellt.

https://www.mtb-news.de/forum/t/scar-sp135-eigenbau-trailbike-mit-piniongetriebe.900964/page-7

Gruss Stefan
Avatar
0
#3 KHUJAND (02.04.2020, 21:24)
Avatar
1
#4 MeTaX (02.04.2020, 21:28)
Sehr cooles Bike, Respekt😉 wie viel wiegt denn der Stahlhobel? 🤔
Avatar
0
#5 Fotofranke (05.04.2020, 15:57)
Danke für die Komplimente.

@MeTax
Habe endlich eine einigermassen verlässliche Waage aufgetrieben.
Es wiegt, so wie es auf den Bildern zu sehen ist, incl. Pedale und Flaschenhalter
17.1 kg. Is also eher nix für die Gewichtsfetischisten...........! Durch den leichten Laufradsatz fühlt es aber nicht träge an.
Avatar
1
#6 MeTaX (05.04.2020, 17:11)
@Fotofranke Danke für die Antwort, 17 kg für ein massives Stahl-Fully welches sehr funktionell ist geht doch klar. Wie viel Federweg hast du hinten?

Coole Lösung mit der Kettenstrebe 🧐
Avatar
0
#7 Fotofranke (06.04.2020, 07:25)
@MeTax
Das Bike hat hinten 135mm Federweg. Es ist mein erstes 29er Fully, ich bin schon erstaunt! Es fühlt sich nach viel mehr an. Vielleicht liegt es dran, dass ich jetzt etwa ein Jahr lang nur Hardtail gefahren bin. Mein letztes Fully war ein Intense Uzzi noch mit 26 Zoll Rädern. Das hatte 180mm Federweg am Heck.
Avatar
1
#8 Keepiru (06.04.2020, 08:23)
Heftig geiles Teil. Respekt!
Avatar
1
#9 böser_wolf (13.04.2020, 09:02)
Sehr geil das Teil

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Fotofranke
01.04.2020, 22:18
01.04.2020, 17:49
1143
36
Bike der Woche [Vorschläge]
Olympus E-M5
1/60 s ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden