2019 ist Nina als Privateer ihre vierte Downhill-Saison überhaupt gefahren und stand direkt mehrfach auf dem Podium
Mehr Fotos im Album "Nina Hoffmann Racing – Interview":
2410349-nuww0pnko8oe-nina hoffmann rennbericht 6876-original
2410345-eqzrzafcdfvl-2409185 771hg02y56dd lenzerheide finale 7418 original-original
Nina-Hoffmann-ITV-9089
Nina-Hoffmann-ITV-7523
2019 ist Nina als Privateer ihre vierte Downhill-Saison überhaupt gefahren und stand direkt mehrfach auf dem Podium
Auch wenn ihre Schulter sie im Herbst noch etwas zurückgehalten hat, konnte Nina bereits wieder viele Stunden auf dem Rad und in der Turnhalle verbringen.
Für 2020 sind einige neue Sponsoren an Bord
Nina-Hoffmann-ITV-2747
Laut Nina gibt es einige schnelle Frauen, die einen Platz in einem der wenigen Factory-Teams verdient hätten

2019 ist Nina als Privateer ihre vierte Downhill-Saison überhaupt gefahren und stand direkt mehrfach auf dem Podium im Album Nina Hoffmann Racing – Interview

streng nach dem Motto „never change a running system“ wird sie das kommende Jahr mit ähnlicher Struktur, aber deutlich umfangreicherem Support angehen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
12.02.2020, 11:56
01.08.2019, 13:54
50
0
2020 - MTB-News.de
Nina Hoffmann Racing – Interview
Nikon D750
1/1600 s ƒ/4 24 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden