Das Pedal muss an die Kurbel montiert werden … fertig!
Als einzige Enduro-Pedale im Test kommt bei den Crankbrothers Mallet E LS uneingeklickt tatsächlich so etwas wie Flatpedal-Feeling auf
2412800-ugq5iov5ncny-canyon action 0194-original
Das Crankbrothers Mallet E-Pedal ist ein echter Klassiker
Crankbrothers konnte vorhandene Stärken wie den sehr intuitiven Klickmechanismus mit sinnvollen Änderungen wie den Traction Pads ausbauen und gleichzeitig die vorhandenen Haltbarkeits-Probleme deutlich verbessern
Das Pedal muss an die Kurbel montiert werden … fertig!
Im Lieferumfang sind neben dem Pedal die Cleats samt Distanz-Platten, Schrauben sowie Traction-Pads in zwei Dicken enthalten.
Der Mallet E-Pedalkörper besteht aus zwei Aluminium-Hälften, die in der Mitte über einen Spacer zusammengesteckt …
… und verschraubt sind.
Ganze sechs Pins pro Seite sorgen für ordentlich Grip
Die äußeren Kanten sind stark angeschrägt, um Schäden bei Steinkontakt vorzubeugen.

Das Pedal muss an die Kurbel montiert werden … fertig! im Album Crankbrothers Mallet E LS-Klickpedale

Einzustellen gibt es hier nichts. Für ein Enduro-Pedal fällt der Käfig zudem relativ großzügig aus.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
18.11.2019, 15:00
02.02.2018, 16:31
53
0
2019 - Tests
Crankbrothers Mallet E LS-Klickpedale
Nikon D750
1/400 s ƒ/3.2 50 mm ISO 1000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden