Dieser kleine Klappmechanismus arretiert den Brillenbügel in einer von drei gewünschten Längen.
Mehr Fotos im Album "Oakley Jawbreaker Test":
Die Oakley Jawbreaker mit dem regulären Prizm Trail-Glas.
Die Oakley Jawbreaker mit dem neuen Prizm Trail Torch-Glas
Oakley Jawbreaker Test-14
Oakley Jawbreaker Test-15
Dieser kleine Klappmechanismus arretiert den Brillenbügel in einer von drei gewünschten Längen.
Oakley Jawbreaker Test-8
Simpler Glaswechsel: Hierfür wird dieser Bügel einfach vorgeklappt und das Glas entnommen.
Die neue Oakley Jawbreaker verfügt über identische Rahmen-Technologien wie das alte Modell, aber über eine neue Glastechnologie – „Prizm Trail Torch“
Charakteristisch für die Jawbreaker: die sechs Lufteinlässe am Glas.
Teuer, aber mit einer Top-Leistung: Die Oakley Jawbreaker überzeugt mit guter Passform und toller Sicht.

Dieser kleine Klappmechanismus arretiert den Brillenbügel in einer von drei gewünschten Längen. im Album Oakley Jawbreaker Test

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Freesoul
25.09.2019, 14:37
30.08.2019, 19:00
129
0
2019 - MTB-News.de
Oakley Jawbreaker Test
Canon EOS 5D Mark IV
1/640 s ƒ/1.8 135 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden