Loïc Bruni beherrscht das Pokerface eigentlich perfekt, doch nach dem Finale zeigte sich dann, wie groß die Anspannung bei ihm gewesen sein musste.
Konstant schnell hingegen war Greg Williamson
Kye A'Hern gewann vor einer Woche den WM-Titel in der Junioren-Klasse und lag in Snowshoe auch in der Quali vorne
Kye A'Hern hätte das Podium für die Gesamtwertung beinahe verpasst, da er noch im Krankenhaus war
Laurie Greenland fuhr extra mit hochgekrempelten Ärmeln, um an seinen immer noch schwer verletzten Teamkollegen Brook Macdonald zu erinnern
Loïc Bruni beherrscht das Pokerface eigentlich perfekt, doch nach dem Finale zeigte sich dann, wie groß die Anspannung bei ihm gewesen sein musste.
Loïc Bruni muss im Starthaus unter enormem Druck gestanden haben
Loïc war mehr als begeistert, endlich bewiesen zu haben, dass er eine konstant starke Saison fahren kann.
maenner-finale-snowshoe-0217
maenner-finale-snowshoe-1173
maenner-finale-snowshoe-1533

Loïc Bruni beherrscht das Pokerface eigentlich perfekt, doch nach dem Finale zeigte sich dann, wie groß die Anspannung bei ihm gewesen sein musste. im Album World Cup #8 Snowshoe – Tag 3: Finale

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
09.09.2019, 12:03
07.09.2019, 21:42
52
3
2019 – Downhill World Cup
World Cup #8 Snowshoe – Tag 3: Finale
Nikon D4
1/1250 s ƒ/2.8 130 mm ISO 180

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden