Bild zurück
Bild vor
1
Diese tiefe Wunde war der Auslöser für die Behandlung mit der verbotenen Substanz Probenecid
Mehr Fotos im Album "Martin Maes Doping-Befund":
Diese tiefe Wunde war der Auslöser für die Behandlung mit der verbotenen Substanz Probenecid
Nach dem positiven Doping-Befund hat Martin Maes die Strafe von 90 Tagen und die Aberkennung der beiden EWS-Siege in Rotorua und Tasmanien bereits akzeptiert.
GT NZ19 AS6I7202
Screen Shot 2019-06-26 at 5.17
Screen Shot 2019-06-26 at 5.22

Diese tiefe Wunde war der Auslöser für die Behandlung mit der verbotenen Substanz Probenecid im Album Martin Maes Doping-Befund

das Mittel hat keine leistungsfördernde Wirkung, kann aber als Maskierungs-Mittel für andere Doping-Substanzen eingesetzt werden. Laut dem Arzt, der Martin Maes das Mittel verabreicht hat, hätte sonst aufgrund einer schlimmen Infektion eine lebensgefährliche Infektion entstehen können.
Avatar
0
#1 skwal83 (26.06.2019, 17:16)
blablabla

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
26.06.2019, 14:22
08.03.2019, 04:34
380
1
2019 - MTB-News.de
Martin Maes Doping-Befund
Canon EOS-1D X Mark II
1/250 s ƒ/2.8 27 mm ISO 3200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden