2018 trotz Fixateur wieder auf der Rolle, mit dem Ziel 2019 beim Cape Epic dabei zu sein - er hat's geschafft!
Mehr Fotos im Album "Stage 4":
Die Jungs sind eines der ersten Paarungen die heute auf die Strecke gehen, vor ihnen nur Jaroslav Kulhavy der ohne Partner Gaze als Erster los muss.
Der Heli bleibt heute nur bei Schurter und Forster, die uns heute sogar einholen und ordentlich distanzieren. Wirklich beeindruckend die Beiden!
Benjamin unterstützt seinen Bruder wo immer möglich. Er holt die Flaschen an der Wasserstation und versucht auch mal zu schieben, seine Form ist super!
Auch in Afrika im März hat es frühs um 6 Uhr nur 10 Grad. Da ist Warmfahren angesagt für Sascha und Benjamin.
2018 trotz Fixateur wieder auf der Rolle, mit dem Ziel 2019 beim Cape Epic dabei zu sein - er hat's geschafft!
24 Sekunden auf Trek-Selle San Marco verloren, dass bedeutet wir liegen wieder auf Rang 4 mit 13 Sekunden Rückstand. Morgen geht es wieder auf die Langdistanz: Wir geben alles!
6 Wochen vor der Cape Epic 2018 stürzt Sascha beim Training und bricht sich den rechten Arm kompliziert. Jetzt ist er beim Cape Epic 2019 am Start und kämpft sich durch, sau stark!

2018 trotz Fixateur wieder auf der Rolle, mit dem Ziel 2019 beim Cape Epic dabei zu sein - er hat's geschafft! im Album Stage 4

Avatar
0
#1 ReggiRad (21.03.2019, 23:22)
Wer ist das? Sorry das ich dich nicht erkenne 🙈
Fixateur extern ist für mich der Supergau. Gruselig!
Avatar
0
#2 Shampoo (22.03.2019, 07:22)
Das ist Locke, weiß jeder
Avatar
0
#3 crashtest212 (23.03.2019, 14:14)
schwingenbruch bei bulls...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

DUDE234165
21.03.2019, 11:51
27.01.2018, 12:34
498
0
Cape Epic 2019
Stage 4
Apple iPhone 7
1/33 s ƒ/2.2 2.9 mm ISO 64

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden