Silikon-Applikationen auf den Schultern des Endura MT500 Thermo-Trikots sollen eine gute Kompabilität mit Rucksäcken gewährleisten.
Auch auf der oberen Vorderseite kommen die Stretch-Panele zum Einsatz. Das ExoShell60-Material bietet eine hohe Wassersäule bei guter Atmungsaktivität.
Die Ärmel des eng anliegenden Endura-Trikots sind aus winddichtem Material gefertigt
Die seitlich Angebrachten Trikottaschen erinnern an Rennrad-Trikots
Das langärmlige Thermo-Trikot hat einen durchgehenden Reißverschluss und bietet viel Schutz vor Wind und Kälte.
Silikon-Applikationen auf den Schultern des Endura MT500 Thermo-Trikots sollen eine gute Kompabilität mit Rucksäcken gewährleisten.
… die eine 10.000 mm-Wassersäule und vollständig versiegelte Nähte bietet.
Im Rückenbereich ist die schwarze Jacke angenehm lang geschnitten. Insgesamt ist die Passform gelungen.
Die Bundweite wird über einen elastischen Einsatz reguliert. Auf eine Velcro-Verstellung muss man an der Platzangst DFL II verzichten.
Eine wasserfeste Herbst- und Winterjacke muss nicht teuer sein: Das beweist Platzangst mit der 79,90 € teuren DFL II-Jacke …
Am unteren Ende ist die Platzangst D1 relativ lang und ausreichend weit geschnitten

Silikon-Applikationen auf den Schultern des Endura MT500 Thermo-Trikots sollen eine gute Kompabilität mit Rucksäcken gewährleisten. im Album Vorgestellt! Spezial: Herbstklamotten

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
20.10.2018, 00:50
18.10.2018, 15:34
125
0
2018 - MTB-News.de
Vorgestellt! Spezial: Herbstklamotten
Nikon D750
1/800 s ƒ/3.5 60 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden