Nina Hoffmann darf auf eine sehr starke Premierensaison im Downhill World Cup zurückblicken
Mehr Fotos im Album "WM Lenzerheide – Tag 3: Finale":
Tracey Hannah fliegt ins Ziel und landet auf dem 5. Rang.
Dieses Jahr ist die Französin allerdings durch ihre Verletzungspause nach ihrem heftigen Sturz in Val di Sole gehandicapt
Die größte schweizerische Hoffnung auf eine Medaille war Emilie Siegenthaler
Auch Carina Cappellari wurde als Schweizerin lautstark ins Ziel getragen
Nina Hoffmann darf auf eine sehr starke Premierensaison im Downhill World Cup zurückblicken
Morgan Charre weiß, wie man Weltmeisterin wird
10 Plätze dahinter ist Sandra Rübesam ins Ziel gekommen.
Caro Gehrig wurde erst in letzter Sekunde für die WM in der Nähe ihrer Heimat nominiert und das ganze Wochenende über besonders lautstark von den zahlreichen Fans angefeuert
wm-finale-frauen-3274
Der Finallauf von Rachel Atherton war eine Macht-Demonstration par excellence

Nina Hoffmann darf auf eine sehr starke Premierensaison im Downhill World Cup zurückblicken im Album WM Lenzerheide – Tag 3: Finale

nach mehreren Top 10-Ergebnissen und dem Titel bei der Deutschen Meisterschaft konnte sie sich im Finale bei der WM auf einem sehr guten 9. Rang platzieren.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
11.09.2018, 13:23
09.09.2018, 13:23
159
0
2018 – Downhill World Cup
WM Lenzerheide – Tag 3: Finale
Nikon D4S
1/8000 s ƒ/3.2 70 mm ISO 160

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden