Die Formula Nero R konnte bereits in unserem Test mehr als überzeugen
Die Kurbeln und die Kettenführung stammen aus dem Hause e*thirteen.
unno-ever-greg-williamson-5939
Anders als sein Teamkollege verwendet Greg am liebsten einen Fox Float X2-Luftdämpfer
Futuristisch: Die Kabel verlaufen auf der Oberseite des Oberrohrs ins Innere des Carbon-Rahmens, dessen Produktion in Barcelona etwa 200 Arbeitsstunden in Anspruch nimmt.
Die Formula Nero R konnte bereits in unserem Test mehr als überzeugen
Die perfekte Wahl für Freunde der Farbe schwarz
unno-ever-greg-williamson-5925
unno-ever-greg-williamson-5919

Die Formula Nero R konnte bereits in unserem Test mehr als überzeugen im Album Arbeitsgerät: Greg Williamson - Unno Ever

die Downhill-Federgabel der Italiener bietet 203 mm Federweg und verfügt unter anderem über drei verschiedene Luftkammern, mit denen man das Ansprechverhalten zu Beginn und Ende des Federwegs perfekt anpassen kann. Von dieser Eigenschaft ist Greg sehr begeistert.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
11.07.2018, 09:22
21.04.2018, 18:07
125
0
2018 - MTB-News.de
Arbeitsgerät: Greg Williamson - Unno Ever
Nikon D750
1/2000 s ƒ/4.5 70 mm ISO 180

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden