Auf flowigen Trails mit Sprüngen und Kanten ist das Jab voll in seinem Element
Mehr Fotos im Album "Radon Jab 10.0":
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
Auf flowigen Trails mit Sprüngen und Kanten ist das Jab voll in seinem Element
radon-jab-10
Trotz geräumigem Reach wirkt das Radon Jab 10.0 auf dem Trail insgesamt eher kompakt
radon-jab-10
Im Testverlauf haben wir einen Lenker mit deutlich mehr Rise montiert. Das hatte sehr positive Auswirkungen auf das Fahrverhalten des Radon Jab 10.0
Auf ruppigen, schnellen Abschnitten vermittelt das Radon Jab 10.0 hingegen nicht so viel Sicherheit wie die Konkurrenz in unserem Enduro Race Bike-Vergleichstest
radon-jab-10
radon-jab-10
In technischen Anstiegen klebt das Vorderrad dank niedrigem Lenker und tiefem Stack förmlich am Boden

Auf flowigen Trails mit Sprüngen und Kanten ist das Jab voll in seinem Element im Album Radon Jab 10.0

trifft man eine Landung doch mal nicht ganz sauber, bietet der Hinterbau mit 160 mm Federweg ausreichend Reserven und Progressivität.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
18.05.2018, 15:12
01.03.2018, 17:22
68
0
2018 - Tests
Radon Jab 10.0
Nikon D750
1/500 s ƒ/3.2 180 mm ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden