Wo gehobelt wird, fallen logischerweise auch Späne
Mehr Fotos im Album "Tune":
Nebenan entstehen gerade Schnellspanner
tune-hausbesuch-0890
tune-hausbesuch-0892
tune-hausbesuch-0894
Wo gehobelt wird, fallen logischerweise auch Späne
Vorher und nachher
Nabenrohlinge vor der Weiterbehandlung
tune-hausbesuch-0900
Wenn die Teile – hier beispielsweise der Freilaufkörper eine Hinterradnabe – aus der CNC-Fräse kommen, sehen sie zwar schon aus wie das finale Produkt
tune-hausbesuch-0903

Wo gehobelt wird, fallen logischerweise auch Späne im Album Tune

für einen etwa 70 Gramm schweren Nabenkörper wird rund 1 kg Ausgangsmaterial benötigt. Der Rest verwandelt sich im Fertigungsprozess vor allem in kleine Metallspäne. Diese werden gesammelt und anschließend recycelt.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
19.02.2018, 14:01
18.01.2017, 03:11
153
0
Hausbesuche
Tune
Nikon D750
1/160 s ƒ/4 24 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden