Und dann kam es zur großen Entscheidung: Wie Aaron Gwin und Greg Minnaar hatte auch Troy Brosnan noch realistische Chancen auf den Gesamtsieg.
Bester Deutscher in Val di Sole war Joshua Barth
Jasper Jauch kommt mit der Strecke in Val di Sole eigentlich sehr gut zurecht
Ein ungewohnter Anblick: Sam Blenkinsop mit Handschuhen.
vds-finals-herren-lars-4
Und dann kam es zur großen Entscheidung: Wie Aaron Gwin und Greg Minnaar hatte auch Troy Brosnan noch realistische Chancen auf den Gesamtsieg.
Die Siegerin hieß ein weiteres Mal Tahnée Seagrave
In Val di Sole ordnete sich Tahnées kleiner Bruder jedoch in die lange Reihe der gestürzten Fahrer ein.
vds-finals-damen-junioren-lars-4
Myriam Nicole hatte viel zu verlieren und brachte einen sicheren Lauf ins Ziel, der für Platz 2 in Val di Sole reichte
vds-finals-damen-junioren-7284

Und dann kam es zur großen Entscheidung: Wie Aaron Gwin und Greg Minnaar hatte auch Troy Brosnan noch realistische Chancen auf den Gesamtsieg. im Album World Cup #7 Val di Sole – Tag 4: Finale II

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
29.08.2017, 10:54
?
92
0
2017 - Downhill-Weltcup
World Cup #7 Val di Sole – Tag 4: Finale II

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden