Gut kontrollierbar und sicher bei hoher Geschwindigkeit
Mehr Fotos im Album "Schwalbe Fat Albert":
Gut zu erkennen ist, dass der enger profilierte Hinterreifen etwas schneller verklebt...
... als der doch sehr offene Vorderreifen
Das große Volumen hilft auf Wurzeln und Steinen bei niedrigem Druck
Insgesamt gibt es jedoch im groben Geläuf keine Probleme zu berichten
Gut kontrollierbar und sicher bei hoher Geschwindigkeit
Läuft auch im Schnee: Das grobe Profil am Vorderrad erzeugt auch hier viel Traktion, der harte Hinterreifen kommt schneller an seine Grenzen
Ideale Bedingungen findet der Fat Albert auf tiefen, weichen Waldböden, die nicht matschig sind
Unser Gesamteindruck: Der Fat Albert ist ein gelungener All-Rounder, der sich jedoch eher für den Trail- und All-Mountain-Einsatz als den Enduro-Sport qualifiziert
Das Ergebnis im tiefen Schotter: Die Dämpfung des Fat Albert könnte für den Enduro-Einsatz noch besser sein
Schwalbe Fat Albert 2016-13

Gut kontrollierbar und sicher bei hoher Geschwindigkeit im Album Schwalbe Fat Albert

wer einen Reifen für wirklich die meisten Situationen sucht, der wird mit dem Fat Albert fündig
Avatar
0
#1 varadero (13.04.2016, 10:01)
Ist der Reifentest (noch) nicht fertig?

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

nuts
31.01.2016, 12:56
30.01.2016, 16:33
738
2
2016 - Tests
Schwalbe Fat Albert
Sony ILCE-6000
1/640 s ƒ/2 35 mm ISO 1000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden