Geschundenes Strive nach der MEGA
Mehr Fotos im Album "Enduro-/All-Mountain-Bikes":
Rocker 14´ Custom
Titus FTM Carbon
Focus Sam Carbon
neue Mühle YT Capra
Geschundenes Strive nach der MEGA
BMC Superstroke 01 (reactivated)
Haibike Heet 7.20 2016
Spitty alt 2
Spitty alt 1
Banshee Rune V2

Geschundenes Strive nach der MEGA im Album Enduro-/All-Mountain-Bikes

Parts...

Gabel: Fox Talas 38er (170mm)
Dämpfer: Rock Shox Monarch + (160mm)
Lenker: Reverse RRC 810 DH (800mm)
Vorbau: AMS OM 45
Bremse: Shimano Saint
Shift: Shimano Saint
Schaltung: Shimano XTR CarbonCage
Kurbel: Shimano Saint
Pedale: Azonic Big Foot
KeFü.: Shaman Thor
Sattelstütze: noch XLC pro (neue wird sein Reverb stealth)
Laufräder: DT Swiss E2000
Kasette: Shimano XT 11 - 34
Kettenblatt: Hope Singel DH 32T (kommt aber auch bald was neues ^^)
Avatar
0
#1 Hendrik1988 (19.01.2016, 09:18)
RAL8000?
Avatar
0
#2 KHUJAND (19.01.2016, 09:27)
Avatar
0
#3 Ling_Ling (19.01.2016, 09:42)
XD RAL8000..... ja bis zum nächsten bikewash, danach war es wieder matt schwarz XD

Avatar
0
#4 aurelio (19.01.2016, 11:19)
Sehr gut!
Avatar
0
#5 Holgi11 (19.01.2016, 12:02)
Jawoll , so muss das
Avatar
0
#6 Ling_Ling (19.01.2016, 13:37)
Danke Leute, freud mich das es euch gefällt... wenn aber einer eine Idee hat was man anders/besser machen kann... bitte raus damit. Habe das Bedürfnis Geld ausgeben zu wollen XD
Avatar
0
#7 Brainman (19.01.2016, 14:14)
Ich gebe dir gern meine Kontonummer
Wäre es mein Bike würde ich die Kurbeln wechseln z.B. gegen Race Face Sicx
Avatar
0
#8 franticz (19.01.2016, 14:46)
bau die schaltung um mit dem neuen E Thirteen zeug^^
Avatar
0
#9 Ling_Ling (19.01.2016, 18:45)
@Brainman
Ersteres... lieber nicht, dann macht mich meine Frau Platt. Bei zweiterem bekomme ich nur ärger XD

@franticz
Muss dafür nicht ne neue Narbe her???
Avatar
0
#10 MukkiMan (19.01.2016, 19:02)
Nabe! nicht Narbe.
Avatar
2
#11 Reitermaniac (19.01.2016, 19:05)
Narbe bekommst evtl auch von Frau.....
Avatar
0
#12 Ling_Ling (20.01.2016, 05:56)
@MukkiMan
Danke ^^

@Reitermaniac
Naja bin gerade in AFG und mein Weib und ich bauen ein Haus... wenn die das hier liest jibbet mehr wie nur eine Narbe XD
Avatar
2
#13 aurelio (20.01.2016, 07:46)
Sinnvoll Geld ausgeben? Dann ab mit den Federelementen zum Service und/oder Tuning.
Avatar
0
#14 Ling_Ling (20.01.2016, 09:24)
@aurelio
Die Würfel sind gefallen, beste Idee!!! Reverb dran und Fahrwerk pimpen.
Hast du eine Idee was da machbar wäre? Die Fox, der Monarch und ein Vivid hätten potential aufgebohrt zu werden XD

Habe schon mal en bissal im Internet geforscht aber nix überzeugendes finden können.
Avatar
0
#15 franticz (20.01.2016, 09:39)
du hast hinten und vorne magic marry oder?
Avatar
0
#16 Ling_Ling (20.01.2016, 09:43)
Jap, ist bei mir aber eher nicht die Regel. Leider ist es seit dem 650B Wahnsinn nicht leicht an gute 26er zu kommen. Zumal auch Schwalbe das Sortiment umsortiert hat.
Avatar
0
#17 Holgi11 (20.01.2016, 10:32)
Hm , wenn Du den Bock pimpen willst ist das immer so eine Sache ,
wo zwickt der Schuh ? Gewicht ? Fahrwerk ? ....
Bei meiner pimperitis wurde es nicht immer merklich besser , nur der Geldbeutel dünner
Ansonsten gibts ein einfaches Sprichwort : NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM !
Avatar
0
#18 Holgi11 (20.01.2016, 10:42)
Wenn ich mir deine Partliste anschaue denke ich dass du am ehesten an der rotierenden Masse einen Erfolg siehst . Also , schön leichten LRS mit leichten Tublessreifen und gut , vielleicht noch eine leichtere Bremsanlage ( XTR Trail oder so ) .


Ride on
Avatar
0
#19 Luke-VTT (20.01.2016, 10:59)
Unbedingt. Nichts merkt man so unmittelbar am Fahrverhalten wie einen guten, steifen, leichten LRS. Da sind ohne Performance Einbußen locker 300-400g drin. Entweder aufbauen lassen (z.B. Light Wolf) oder einen System-LRS wie DT EX 1501, Mavic Crossmax XL oder i9 Torch Enduro.

Bei den Federelementen ist der regelmäßige Service immer eine gute Idee aber imho kein Tuning sondern normale Wartung. Da Du da schon gut aufgestellt bist, würde ich das Geld eher in die "Schwachstellen" investieren. Wenn eine Reverb schon feststeht, ist da als nächstes definitiv der solide aber schwere LRS dran.

Wenn Du unbedingt Kohle ins Fahrwerk stecken willst, lass Dir von einem guten Tuner oder von Fox direkt die Gabel auf Float umbauen. Kein Mensch braucht die Absenkung der Talas, die durch ihre höhere Komplexität nur schlechter funktioniert als eine vergleichbare Float.
Avatar
0
#20 Ling_Ling (20.01.2016, 13:36)
Ja auf der Idee die Laufräder zu tauschen habe ich auch schon rum überlegt. Bei der Geschichte Fahrwerk tunen. Das mit der Talas wäre ne super Sache, wenn es denn klappt. Weil ich nie soooo 100% zufrieden mit der Gabel war. Und ich mach im Jahr zwei mal ein Service an dem Moped (aber ohne die Fit Kartusche).

Mhhhhh die Reverb muss auf jeden Fall dran, die XLC is mir nu schon drei mal kaputt gegangen und das immer mitten bei ner Tour.

Ok was sollte man für einen gescheiten LRS für Enduro ausgeben. Der letzte LRS für mein DH´ler war 570€
Avatar
0
#21 Luke-VTT (20.01.2016, 14:10)
Kommt vor allem darauf an, ob Du Carbonfelgen oder Bling-Naben willst. Beides sind Preistreiber und heben Dich rasend schnell über die 1.000 Richtung der 2.000 Euro-Marke und noch weiter. Ich halte viel von DT und habe gute Erfahrungen sowohl mit deren Felgen wie den Naben gemacht. Meine Empfehlung wäre aber nicht unbedingt einen System-LRS zu kaufen, sondern Dich beim Felix Wolf (Light Wolf) zu melden, der Dir dann für Dein Gewicht, Fahrstil und Budget passendes Laufrad baut. Felix macht einen wahnsinnig guten Job.
Avatar
0
#22 Cam-man (20.01.2016, 14:41)
hope naben, wtb kom felgen, sapim cx-ray = 1586g
kann ich nur empfehlen.
Avatar
0
#23 Brainman (20.01.2016, 15:35)
Ich kann auch noch Speerlaufräder empfehlen. http://www.speerlaufraeder.de/

Ich denke zwischen 500,- und 600,- € bekommst du Hochwertige und individuell aufgebaute Laufräder wenn es nicht gerade Carbon Felgen sein müssen.
Avatar
0
#24 Downhillalex02 (20.01.2016, 15:49)
Speerlaufräder sind noch etwas günsriger !
und Der Herr macht super Arbeit !

Carbonfelgen finde ich quatsch... es gibt auch gute und leichte Alu zumal sie dann massig weniger kosten.
Naben würde ich Hope nehmen.
Tune hat qualitativ nachgelassen und der Service ebenso.
Die Hope Naben sind bestens Verarbeitet und auch nicht zu teuer.
Ich selbst warte jetzt noch auch meinen neuen ( 3. lrs ) von Speerlaufräder mit den neuen Hope pro 4 Naben
Avatar
0
#25 san_andreas (20.01.2016, 15:58)
Der Junge ist ist auch top: www.http://laufrad-tuning.com/

Macht super Arbeit und ist preislich vernünftig.
Avatar
0
#26 Ling_Ling (20.01.2016, 16:31)
Also Carbon is nicht sooo meins, irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden 1000€ für Plastik zu bezahlen XD
Alu geht absolut in Ordnung und 500 bis 600€ is auch i.O.

Ich schau mir die drei mal an und stöbre ein bissal auf den Seiten rum ^^

Jungs, danke für eure Hilfe. Wenn es so weit ist streue ich mal ein Paar Infos in eure Richtung. Insofern es euch interessiert XD

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Ling_Ling
19.01.2016, 07:48
11.07.2015, 16:17
2349
13
Enduro-/All-Mountain-Bikes
Microsoft Lumia 640 Dual SIM
1/1290 s ƒ/2.2 3 mm ISO 64

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden