Im Inneren der Stütze arbeitet eine hydraulische Blockierung, die über ein Servo-gesteuertes Ventil gesteuert wird
Mehr Fotos im Album "Magura Vyron eLECT Sattelstütze":
Der Stützenkopf klemmt den Sattel konventionell über zwei Schrauben (Torx T25)
Hier unterscheidet sich der Kopf von anderen Stützen: im hinteren Teil des Gehäuses sitzen der Akku (300 mAh) und die Elektronik
Unter der Gummiabdeckung findet sich ein Ein-Aus-Schalter, eine Status-LED sowie eine Micro-USB-Buchse
Von unten betrachtet zeigt die Vyron nicht viel außer dem Ventil der Luftfeder und einem Sprengring, der die gesamte Einheit im Standrohr sichert
Im Inneren der Stütze arbeitet eine hydraulische Blockierung, die über ein Servo-gesteuertes Ventil gesteuert wird
Die bekannte Magura eLECT Lenkerfernbedienung wird auch zur Steuerung der Vyron Sattelstütze verwendet
Ein Druck auf den mittleren Knopf öffnet und schließt das Ventil, so dass die Stütze bewegt werden kann
Ergonomisch ist die Fernbedienung in einer sehr guten Position nahe am Griff zu montieren...
... die Befestigung mittels eines Gummis ist jedoch nicht so robust wie wünschenswert wäre
Platz da: die Fernbedienung wird in ihrer Form von der eingebauten Knopfzelle bestimmt

Im Inneren der Stütze arbeitet eine hydraulische Blockierung, die über ein Servo-gesteuertes Ventil gesteuert wird im Album Magura Vyron eLECT Sattelstütze

das Ventil sitzt zwischen zwei Ölkammern (gefüllt mit dem Magura-eigenen Royal Blood) und erlaubt ein Verstellen der Stütze nur dann, wenn es geöffnet ist

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
08.01.2016, 16:36
08.12.2015, 10:16
894
0
MTB-News Tests La Palma 2015
Magura Vyron eLECT Sattelstütze
Canon EOS 5D Mark II
1/60 s ƒ/4 105 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden