25% Gewicht weniger - Supurb BO12 Custom
Mehr Fotos im Album "Supurb BO12":
BO12 Sep2015
Trikot
Radeln
Im Wald geparkt
25% Gewicht weniger - Supurb BO12 Custom
Innenlagergehaeuse  - Supurb BO12 Custom
VR Nabe - Supurb BO12 Custom
Seite2  - Supurb BO12 Custom
Seite  - Supurb BO12 Custom
Kurbel links  - Supurb BO12 Custom

25% Gewicht weniger - Supurb BO12 Custom im Album Supurb BO12

Die 4-Kilo-Marke kann man sicher mit Einbußen bei den Finanzen (Titanachsen Pedale), der Zeit (Gabel und Kurbel weiter bearbeiten) oder der Funktionalität (leichterer, aber 15mm längerer KCNC-Vorbau) noch locker knacken.
Es kommt aber auch noch ein wenig Gewicht durch Klingel, Glücksbringer und evtl. Ketten/ Kettenblattschutz dazu.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#2 paradox (02.05.2015, 22:10)
Wahnsinnig gut und echt geil leicht!
Avatar
0
#3 Gehhilfe (30.05.2015, 18:48)
Saucooles bike.
Was sind das genau für Pedale?
Avatar
0
#4 Brainman (30.05.2015, 19:33)
Avatar
0
#5 Surtre (30.05.2015, 19:38)
Exakt @brainman
Die genaue Bezeichnung lautet Aest YRPD-12CR.
Sie sind ein wenig groß, ich finde die runden Außenecken aber sehr sympathisch.
Die (eingepressten) Pins habe ich gekürzt und den Pedalkörper an ein paar Stellen nachbearbeitet.
Mittlerweile sind die Pedalachsen ein wenig gekürzt und hohlgebohrt.
Avatar
0
#6 Gehhilfe (30.05.2015, 19:42)
Danke, suche welche für meinen Kleinen ans 16",
Welche mit Pins bzw mehr Grip...
Avatar
0
#7 Brainman (30.05.2015, 19:42)
Lieber ein bisschen größer als zu klein und können ja dann auch ans nächste Bike.
Avatar
0
#8 Surtre (30.05.2015, 19:49)
Bei zwei Kindern ist das so eine Sache mit dem Teilevererben an die nächste Radgröße.
Avatar
0
#9 duc-mo (28.02.2017, 22:55)
Hast du mal nen Kassensturz gemacht?

Das Gewicht ist auf jeden Fall beeindruckend!!!
Avatar
0
#10 Surtre (01.03.2017, 06:25)
Als das grüne Rad fertig wurde, hatte ich das für alle kleinen Räder getan. Die Zahlen habe ich aber schnell wieder vergessen.
Am Rad oben hielt sich der Kaufaufwand allerdings in Grenzen, vom Basisrad mal abgesehen.
Avatar
0
#11 duc-mo (01.03.2017, 09:27)
Bei dir würde sich wohl ein Rahmenset anbieten, der Rest wird ja eh angepaßt...

Was machst du mit dem ganzen ausrangierten Zeug? Dafür findet sich doch vermutlich niemand mehr oder gibt's da nen Markt für?
Avatar
0
#12 Surtre (01.03.2017, 10:24)
Für Kurbeln, Naben und teilweise auch LVEs finden sich durchaus Abnehmer. An manchen Kinderrädern sind noch schwerere Teile als die obigen Originalteile verbaut.
Die Kleinteile wandern in die Restekiste und finden im Umfeld spontan eine neue Aufgabe.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Surtre
02.05.2015, 15:17
02.05.2015, 13:11
1519
4
Supurb BO12
Canon EOS 550D
1/100 s ƒ/5 24 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden