Laufruhig, aber trotzdem leicht aufs Hinterrad zu ziehen.
Überraschend wendig und gleichzeitig enorm gutmütig
Laufruhig, aber trotzdem leicht aufs Hinterrad zu ziehen.
Hoch über Latsch bügelt das Salsa nahezu über alles weg
Das Horsethief vermittelt auch in kniffligen Passagen viel Sicherheit
Foto Jens Staudt Salsa-8877
Das Horsethief Cockpit - nur original mit Hufeisen über dem Thomson-Vorbau. Ebenfalls verbaut: CaneCreek Steuersatz und Salsa Rustler Lenker
Das durchgehende Sattelrohr wird über eine Dämpferverlängerung am RockShox Monarch RT3 realisiert
Die 120 mm Federweg am Heck bieten viel Komfort
Salsa Horsethief Carbon: markante Front mit aufgesetztem Decal auf dem Steuerrohr
Das durchgehende Sattelrohr wird über eine Dämpferverlängerung am RockShox Monarch RT3 realisiert

Laufruhig, aber trotzdem leicht aufs Hinterrad zu ziehen. im Album 29er Trail-Bike-Vergleichstest #6: Salsa Horsethief Carbon

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
13.04.2015, 14:54
17.03.2015, 13:43
290
0
2015 - Test und Technik der neusten Produkte
29er Trail-Bike-Vergleichstest #6: Salsa Horsethief Carbon

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden