Canfield Brothers One
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
AluTech Fanes Enduro schwarz blau eloxiert Herwig Kamnig 02a
AluTech Fanes Enduro schwarz blau eloxiert Herwig Kamnig 01a
specialized status
Custom Knolly Podium 2015
Canfield Brothers One
Echo Trial 24" Custom
NukeProof Scalp
Trek Scratch
LV601 Mk3 R2-D2 d
Nicolai Argon TB 29

Canfield Brothers One im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Rahmen: Canfield Brothers One Gr. L

Fahrwerk:
Gabel: BOS Idylle SC Coil
Dämpfer: xFusion Vector HLR Air

Laufräder:
Felgen: e*thirteen LG1 1.Gen VR, 2.Gen HR
Naben: Tune King MK, Kong
Speichen: Sapim CX Ray
Nippel: Polyax Alu
Reifen: wahlweise Minion DHf, Minion DHR2, Highroller 1, Kaiser Projekt, Dirty Dan, Muddy Mary

Antrieb:
Kurbel: XTR M970
Kettenblatt: Race Face Single NW 32t
Schaltwerk: XT Shadow Plus
Kassette: XT+General Lee Kassettenadapter 42t
Kette: XTR
Tretlager: XTR
Pedale: Canfield Brothers Crampon

Bremsen: XT,
VR mit IceTec Belägen, 203er IceTec Scheibe,
HR ohne IceTec Beläge, 180er IceTec Scheibe

Cockpit:
Vorbau: Race Face Atlas 50mm
Lenker: Chromag FU40 780mm
Steuersatz: Acros

Stütze: Reverb 100mm. Geplant ist wieder eine Starre, weil Moveloc zu teuer und alles andere zu wenig Verstellweg hat!
Sattel: Nukeproof (den am Foto hab ich vor einer Woche kaputt gemacht )

Motorsäge: Rucksackgroße Stihl zum Trail freischneiden

Wiegt solide 16kg mit den "leichten" Reifen, ist also unfahrbar Bergauf!
Da ich aber gerne IBC Gesetze breche trete ich es, frech wie ich bin, auch mal 2000hm nach oben!
Hat bisher alles brav mitgemacht, vom 5er in Leogang, bis zur Hochalpinen Tour! Macht unglaublich viel Spaß, bügelt unglaublich gut, ist trotz des hohen Gewichts bergauf schnell und recht effizient unterwegs. Benötigt dafür in engen Kurven etwas Nachdruck, ebenso beim Manual fahren!
Avatar
0
#1 x_FreiRider_x (07.02.2015, 16:20)
sau Geil der Hobel
die hintere Felge ist aber keine E13 oder ?
Avatar
0
#2 MSTRCHRS TEAM (07.02.2015, 16:33)
@x_FreiRider_x
Danke dir, jetzt ist die Beschreibung drin ist eine e13 LG1 2.Gen
Avatar
0
#3 Sebb427 (07.02.2015, 17:18)
Woher kommt das hohe Gewicht? Der Aufbau scheint mir keine 16kg zu rechtfertigen..
Avatar
0
#4 KHUJAND (07.02.2015, 17:23)
mit Motorsäge
Avatar
0
#5 MSTRCHRS TEAM (07.02.2015, 17:33)
Gabel. (würde sogar mit einer aktuellen DC Gewicht sparen )
Rahmen. 3,5kg in M nackig lt Hersteller.
Reverb.
Reifen. Sobald ich was leichteres aufziehe fahr ich ständig platt! 2,0/2,2bar bei 65kg und relativ sauberen Linien! Tubeless steht nicht zur Diskussion

Da ich aber mit Rad ein niedrigeres Systemgewicht habe als so mancher ohne Rad isses nicht schlimm find ich! Und derweil bin ich noch jung genug um damit die CCler bergauf zum kämpfen zu zwingen
Ist ja im Grunde genommen auch ein sog. 'Freerider'
Avatar
0
#6 Sebb427 (07.02.2015, 17:55)
Warum ist Tubeless keine Option? Ich frage aus Interesse, weil ich kenne keine relevanten Nachteile?
Avatar
0
#7 MSTRCHRS TEAM (07.02.2015, 18:09)
Keine Lust auf kaputte Felgen
Avatar
0
#8 theschlaatz (22.02.2015, 18:38)
Darf man den Dämpfer so herum einbauen? Also das die Kolbenseite angelenkt wird? Das würde mich interesieren, da ich mit meinem Rahmen vor solch ein Problem stehe und den Dämpfer ebenfalls drehen müsste.

Rahmen: Devinci Wilson4
Dämpfer Manitou Swinger Expert Air

Was für Vor- und Nachteile hat es? Danke.
Avatar
1
#9 Sammel (22.02.2015, 19:05)
In welchem Rucksack transportierst du die Stihl?
Avatar
0
#10 MSTRCHRS TEAM (22.02.2015, 20:03)
@Sammel Evoc FR Enduro

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

MSTRCHRS
07.02.2015, 16:16
14.01.2015, 12:30
1583
9
Bike der Woche [Vorschläge]
Canon EOS 600D
1/25 s ƒ/8 29 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden