Audi RS7 Daytona Gray matte
Mehr Fotos im Album "Teile":
P1060618 1024x768
Scott Scale Zugführung + Flaschenhalterschrauben
Scott Scale 900 Premium
Scott Scale 900 Premium
Audi RS7 Daytona Gray matte
Race Face NEXT SL Stealth + 32T NW
AM Laufradsatz: Tune King 15 / CX-Ray / LB Carbon 29" = 1406 Gramm
AM Laufradsatz: Tune Kong XD1 X12 / CX-Ray / LB Carbon 29"
AM Laufradsatz: Tune King 15 / CX-Ray / LB Carbon 29"
Scott Genius 900 SL

Audi RS7 Daytona Gray matte im Album Teile

Avatar
0
#1 overkill_KA (25.01.2015, 22:19)
Deiner?
Avatar
0
#2 Wastelino (25.01.2015, 22:37)
Tut nichts zur Sache . Dient in meinem neuen Aufbaufaden nur als Beispiel für die eventuelle Lackierung des Rahmens.
Avatar
0
#3 leobiker16 (25.01.2015, 23:16)
Also nicht
Avatar
1
#4 Wastelino (25.01.2015, 23:27)
Richtig - ich bevorzuge nämlich zweisitzige Sportwagen aus Süddeutschland
2to-Autos - egal wieviel PS - ergeben für mich keinen Sinn. Auch wenn der RS7 wirklich richtig gut geht und man ihm das Gewicht nicht direkt anmerkt. Und trotzdem: auf der Autobahn hui und in Kurven pfui. Wenn dann müsste es sowieso der RS6 Avant sein. Ist in meinen Augen das schönere Auto und man bekommt noch ein Bike rein.
Geht hier aber auch nur um die Farbe. Ich überlege ob ich mir mein neues Scale 900 so lackieren lasse. Das, kombiniert mit schwarzen Decals, dürfte Bombe aussehen.
Avatar
0
#5 overkill_KA (25.01.2015, 23:33)
RS6 Avant ist auch fein
Avatar
0
#6 Wastelino (25.01.2015, 23:38)
Absolut!!! Für mich der mit Abstand schönste Kombi. Wenn eben nur dieses verfluchte Gewicht nicht wäre. Aber da schenken sie sich leider alle nichts, egal ob Audi, BMW oder Mercedes. Und auch Porsche verfettet bei seinen Brot und Butter Autos zusehends (von den heißen Varianten mal abgesehen).
Avatar
1
#7 dirty-boy TEAM (25.01.2015, 23:50)
Querdynamisch sind solche "Gewichtsgrazien" sicherlich nicht ernzunehmen. Sobald es mit den muskulösen Pampersbombern aber auf die Autobahn geht, muss man kaum eine Konkurrenz fürchten. Kommt halt immer darauf an, was man möchte. Vielen Leuten reicht die Längsdynamik schon aus - vielleicht auch, weil sie mit Querkräften nicht umgehen können.

Das schönere Auto ist in meinen Augen auf jeden Fall der RS6! Wenn es ein Kombi sein muss und man auf Hochdrehzahl und etwas mehr "Sportlichkeit" steht, ist der M5E61 sicherlich die richtige Wahl.
Avatar
0
#8 Wastelino (25.01.2015, 23:59)
Ohne Zweifel, zumal solche Kombis noch dieses schöne Understatement besitzen. Wer rechnet schon damit das hier weit über 500 PS versteckt sind.
Avatar
1
#9 Haop (26.01.2015, 00:17)
Wo ist da denn Understatement? Peinliche Protzkarren, denen man es sofort ansieht, auch ohne "RS".
Avatar
1
#10 Wastelino (26.01.2015, 00:23)
Genau, am besten fahren wir alle Golf, damit sich der deutsche Michel nicht benachteiligt fühlt. Keine Ahnung warum das immer gleich alles Protzkarren sein müssen. Alle Preisklassen werden bedient - so einfach ist das.
Abgesehen davon: ein Großteil wird da zunächst nur einen Kombi sehen und wahrscheinlich "Audi A6" sagen.
Avatar
0
#11 leobiker16 (26.01.2015, 00:25)
Aus persönlicher Erfahrung mag ich diese schweren Schiffe habe den QS5, S4, Clubman Cooper S und Z4M mitfahren/ testen können (nicht meine Autos ! Sondern die meiner Eltern) und der Schwerste hat mir am besten gefallen aber wie gesagt alles Geschmackssache. Wenn man es gerne direkt mag dann ist ein kleiner Zweisitzer wie oben beschrieben schon auch sehr fein.
Avatar
0
#12 DHFoes (26.01.2015, 00:34)
Avatar
0
#13 Wastelino (26.01.2015, 00:39)
Hm, da passt auf jeden Fall die ganze Familie rein
Avatar
0
#14 leobiker16 (26.01.2015, 00:40)
Wenns den als S gibt
Avatar
0
#15 DHFoes (26.01.2015, 00:40)
Ich mag es aber auch groß und mit über 500PS
http://fotos.mtb-news.de/p/1744003?page=5

Nur schnell is er leider nicht aber ohne Sattel geht Quer auch ganz gut
Avatar
0
#16 leobiker16 (26.01.2015, 00:48)
Der schaut echt schniddig aus ! Ich hab mich immer schon gefragt, wie viel sowas kostet. Weisst du das zufällig ? Gibts da nicht auch so Rennen mit ? Aufgezüchtete Zugmaschinen im DTM Style ?
Avatar
0
#17 Wastelino (26.01.2015, 00:50)
Der ist auf jeden Fall mal formatausfüllend im Rückspiegel!!! Was steckt denn bei solchen Zugmaschinen für ein Motor drinnen? 6 oder 8 Zylinder? Da kenne ich mich gar nicht aus.
Avatar
0
#18 DHFoes (26.01.2015, 00:56)
Der oben ist ein 6Zylinder mit 510PS gibt es aber auch als 8Zylinder.
Glaube neu Preis ab ca 85.000Euro aber da haste noch nix weiter drin.Realistisch sind wohl um die 100.000
Avatar
0
#19 overkill_KA (26.01.2015, 10:44)
Könnte vom Farbton her dem hier ähnlich sein
http://fotos.mtb-news.de/p/1570037
Avatar
0
#20 Haop (26.01.2015, 11:09)
@Wastelino
Ich meine nicht, dass alle Golf fahren sollen, sondern möglichst gar kein Auto, besonders, so lange die Technik so primitiv ist.
Avatar
0
#21 Wastelino (13.03.2015, 23:50)
Mit der Einstellung bist du bei mir an der absolut falschen Adresse!!!
Avatar
0
#22 Backer12041997 (14.03.2015, 00:23)
na das ist ja mal gut zu wissen, dass die autos heute primitiv von der technik sind. Da spricht wohl daniel düsentrieb höchst persönlich *duckundweg*
Avatar
0
#23 TVMBison (14.03.2015, 08:01)
wie Haop. der autoverkehr und das herumstehende blech müssen verschwinden.
Avatar
1
#24 Speedskater (14.03.2015, 08:44)
Die Audis sind schon schicke Kisten, aber so ein Verbrennungsmotor, mit Kolben die ständig auf und ab beschleunigt und abgebremst werden, bleibt halt ein Kozept aus dem letzten Jahrtausend, auch wenn es noch so perfektioniert wird. Spätestens wenn man auf dem Weg zur Arbeit im Stau steht sind alle gleich langsam.
Es gibt inzwischen gute Konzepte für Elektro-Autos (Nano Flowcell) und was macht die Autoindustrie als erstes draus?? Genau einen schweren KW Boliden.

Ich habe das Glück, dass ich mit dem Bike zur Arbeit fahren kann und lache mich immer schepp über Autofahrer die Morgens und Abends in Stau stehen. (Frankfurt/M) Mein oller Audi A4 steht rum und in der Garage steht auch noch ein Smart Roadster.
Avatar
0
#25 wildchild (14.03.2015, 09:58)
@Speedskater: Das deckt sich mit meiner Meinung zu dem Thema.
Als Maschinenbauer (Lebenseinstellung ) geht mir natürlich bei einem hochgezüchteten Sportwagen erstmal einer ab, von primitiver Technik kann man da absolut nicht sprechen (Ami Muscle Cars mal außen vor).
Aber einer unser Profs hat einen recht anschaulichen Vergleich gebracht: Der "Zweck" eines guten Weins ist es getrunken zu werden. Wäre es dann nicht Wahnsinn erstmal 2/3 der Flasche in den Abfluss zu kippen? Aber prinzipiell machen wir genau das.
Tesla hat in Sachen E-Mobilität richtig gute Lösungen. Das wird nur ne Frage der Zeit, bis sich diese Technologien auf dem Markt etablieren. (Verschleiß, Lebensdauer, Verbrauch, Bauraum, etc... Es sein nur einmal als Beispiel darauf hingewiesen, dass ein klassisches Getriebe komplett wegfällt, wenn man entsprechende E-Motoren verwendet)

PS: RS Avant ist trotzdem ein geiles Gefährt

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Wastelino
25.01.2015, 22:16
?
4077
3
Teile

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden