house
Mehr Fotos im Album "Altes Gemäuer":
treppenhaus2
treppenhaus1
dunstabzug
house2
house
essenszeit ....
aquarium
wasserrutsche
roting cup
riesenrad

house im Album Altes Gemäuer

Avatar
0
#1 proluckerdeluxe (26.04.2014, 16:29)
ist das beelitz?
Avatar
0
#2 Kaena (27.04.2014, 10:24)
Ja, noch nie so ein geniales Gelände gesehen!
Avatar
0
#3 proluckerdeluxe (27.04.2014, 10:35)
ja, das ist recht beeindruckend, warst du drin? das hab ich beim letzten mal nicht geschafft, weil es einfach so groß ist, dass es ewig gedauert hat überhaupt drüber zu laufen^^
Avatar
0
#4 Kaena (27.04.2014, 10:41)
wir haben auch nur ein Bruchteil gesehen. In die schönsten Häuser kam man gar nicht hinein, das geht wohl nur mit einer Fototour
Avatar
0
#5 Rutkowski (27.04.2014, 10:49)
ist denn gar kein Wachschutz mehr unterwegs auf dem Gelände?
vor paar Jahren hab ich von Freunden gehört, das sie Stets vom Wachschutz verwiesen wurden. Weil es zu viel Vandalismus gab.
Avatar
0
#6 Kaena (27.04.2014, 11:08)
Natürlich ist da Wachpersonal, auch wir wurden bei den großen Gebäuden verwiesen. Solange man auf den Wegen blieb, drückten sie aber ein Auge zu. Wahrscheinlich weil da ganze Familien und Touritruppen unterwegs waren. Finde es aber sehr gut das es beschützt wird, es wurde schon genug zerstört.
Avatar
0
#7 Rutkowski (27.04.2014, 11:13)
ok, dann hat sich nichts geändert

ich finde es auch gut, finde es eher sehr traurig das eine spezielle Form von Fotografen , die Location für Shootings manipuliert und danach die Farbe etc nicht wieder weg macht.
Avatar
0
#8 Kaena (27.04.2014, 11:21)
Wie meinst du das mit der Farbe? Wieso manipuliert? Ich knipse nur was ich vorfinde, manipuliere höchstens meine Fotos
Avatar
0
#9 proluckerdeluxe (27.04.2014, 11:46)
naja, da kann man größten teils nichtsmehr retten... die eine seite wo ein gebäude in betrieb ist, ist ja eigentlich recht gut gpflegt, aber die andere seite... da kann man nixmehr retten.... wenn sich die fototour auf die "intakte" seite bezieht wäre dasd mal ne überlegung wert
Avatar
0
#10 Kaena (27.04.2014, 12:23)
Hätte auch gerne so eine Tour gemacht, aber die war leider schon ausgebucht.
Wenn du aus der Gegend bist, solltest du so eine unbedingt machen
Avatar
0
#11 Rutkowski (27.04.2014, 23:05)
da in den Gemäuern viele "bizarre" (weis nicht korrekt, wie sich das Genre schimpft) abgehalten wurden illegaler Weise, wurden die Wände mit Kunstblut und Farbe beschmiert.. Das meinte ich.

Avatar
0
#12 SD8II (28.04.2014, 02:32)
sehr schön. gefällt mir richtig gut, wie hast du diesen effekt rein bekommen?
Avatar
0
#13 froride (28.04.2014, 06:36)
Ich bin echt froh, das ich vor einigen Jahren drin war und fast alles erwischt habe. OP Saal noch okay, Lesesaal noch unzerstört usw.. Dazu die Gebäude der Russen, welche innen super bemalt sind und schöne Patina hatten.
Schon ein Jahr später ging der große Vandalismus los. Schade um den wohl tollsten Foto-Spielplatz. Hätte ein lohnendes Geschäftsmodell geben können, was da an Fotografen drin war.
Avatar
0
#14 Kaena (28.04.2014, 06:55)
@Rutkowski . jetzt versteh ich. Deswegen auch die "blutigen" Handabdrücke die ich gesehen habe.
@SD8II : der Haupteffekt ist bei PS "Ölfarbe/-filter" Den Himmel habe ich aber über eine Ebene noch anders bearbeitet.
@froride : habe jetzt schon von einigen gehört wie genial das vor einigen Jahren war. Hätte ich auch verdammt gerne gesehen + fotografiert. Für den einen Fototour-Anbieter lohnt sich das schon, die (relativ wenigen) Touren sind sehr schnell ausgebucht, obwohl sie ziemlich teuer sind.
Avatar
0
#15 froride (28.04.2014, 08:02)
Damals musste ich mich nur beim Verwalter anmelden, Datum des Besuchs angeben und meine Telefonnummer hinterlegen. Das Telefon sollte man dann zwecks Überprüfung vor Ort dabei haben.
Hätte man es von Anfang an besser organisiert und etwas Geld in den Schutz investiert, wäre da gut Geld verdient worden. Jetzt ist fast alles zerstört, weniger interessant und den Wachschutz müssen sie nun trotzdem bezahlen.
Im Lesesaal waren die Stuhlreihen wie im Kino fest montiert, nach hinten ansteigend. Das haben Idioten komplett zerstört und raus gerissen. Das muss man sich mal vorstellen, was das schon für eine Arbeit ist.
Avatar
0
#16 shape (28.04.2014, 08:26)
Sehr geiles Bild das Originalbild würde mich gern mal im Vergleich sehen.
Avatar
0
#17 ABEK (28.04.2014, 20:01)
Hast du den Sicherheitsdienst bestochen und warst du auch in dem "Leichentunnel"?
Avatar
0
#18 Kaena (28.04.2014, 20:06)
@shape : ich lade es bei Gelegenheit mal hoch
@ABEK : pssst Meinst du das Krematorium?
Avatar
0
#19 ABEK (28.04.2014, 20:10)
Okay... Ich meine das Tunnelsystem. Das Krematorium ist aber auch ein Highlight des gesamten Komplexes
Avatar
0
#20 Kaena (28.04.2014, 20:15)
Tunnel? Leider nein. Bei dem zweiten konnten wir kurz mal reinschaun
Avatar
0
#21 ABEK (28.04.2014, 20:17)
hmm.. dann hast du definitiv nen Grund nochmal hinzufahren
Avatar
0
#22 Kaena (28.04.2014, 20:24)
einen???
Avatar
0
#23 kephren23 (29.04.2014, 16:25)
War aufjedenfall cool, ich war 2010 im tunnelsystem, hatte auch extra Taschenlampen eingepackt .
Avatar
0
#24 Rutkowski (29.04.2014, 20:31)
jedes Krankenhaus hat unter dem Keller.. noch eine Etage, das empfehle ich in jedem Krankenhaus sich an zu sehen
Avatar
0
#25 ABEK (29.04.2014, 20:39)
Sicher?
In meinem Praktikumskrankenhaus (KEH) war es auch der " letzte Weg post mortem"... aber einen Etage unter Souterrain hab ich nich entdeckt...
Avatar
0
#26 Rutkowski (29.04.2014, 21:26)
sicher, bei ganz alten Bauten ist es eher kleiner und nicht immer so hoch, wie die normal Etagen, da es dann nur Versorgungsleitungen genutzt wird.

in Buch zb. kannste von Haus zu Haus gehen.. welches sich im Park befindet.. wie in alten Kasernen..
Avatar
0
#27 ABEK (29.04.2014, 21:33)
Gut, das KEH wurde gegen Mitte/ Ende des 19.Jh errichtet- daher war wohl nix zu "entdecken"
In Buch war ich letztes WE- ist doch alles verrammelt dort?!
Avatar
0
#28 Rutkowski (29.04.2014, 21:40)
ja die stillgelegten Gebäude sind verschlossen, sind ja noch Eigentum der Klinik, dort sind aber auch nicht alle Gebäude zur selben Zeit entstanden. daher können natürlich einige Häuser vlt nicht mehr erreicht werden und ich weis nicht wie es zu den Gebäuden steht, die nicht mehr teil der Klinik sind, wurden sicher die Verbindungstüren vermauert.
Die AdG würde es sicher nicht lustig finden, wenn man durch das alte System einbrechen könnte..
Avatar
0
#29 ABEK (03.05.2014, 23:12)
Hat morgen jemand in Berlin/ Umland eventuell Zeit und Lust mit Marat Dupri und mir (weltbekannter Roofer und Fotograf aus Moskau- war vor kurzem bei Stefan Raab/ Yoko& Klaas) Beelitz-Heilstätten zu besuchen?! Ich weiß es ist kurzfristig aber wäre cool wenn sich wer findet..
Peace
Avatar
0
#30 ABEK (03.05.2014, 23:35)
Wenn morgen keiner Zeit hat, dann auch gerne zwischen dem 09. und 12.05.
Avatar
0
#31 kephren23 (04.05.2014, 00:51)
Wann denn Morgen?
Avatar
0
#32 ABEK (04.05.2014, 01:43)
Es sollte eigentlich zu 10Uhr losgehen, aber es geht dann doch erstmal zum Spreepark und zum Teufelsberg... Beelitz zwischen 09. und 12.05.
Magste mitkommen?
Avatar
0
#33 ABEK (04.05.2014, 21:50)
Avatar
0
#34 kephren23 (04.05.2014, 22:32)
ohh eingeschlafen letzte nacht.
9. 10. 12. kann ich wohl nicht, sonntag vielleicht. weiß ich aber auch noch nich genau.
Avatar
0
#35 ABEK (04.05.2014, 23:21)
Sonntag steht eh im Focus... ich sag dir bei Interesse nochmal was genaueres
Avatar
0
#36 kephren23 (04.05.2014, 23:25)
sehr gut
Avatar
0
#37 ABEK (04.05.2014, 23:39)
Machen wir so..

Hab gerade etwas sehr krasses erfahren
Avatar
0
#38 kephren23 (05.05.2014, 00:02)
ohh das heißt?
Avatar
0
#39 ABEK (05.05.2014, 00:31)
Wirst du sehen, wenn`s gut geht
Avatar
0
#40 Kaena (05.05.2014, 07:25)
....wenn da nicht die 700km wären. Mein Neid sei mit euch
Höhenangst kennt der ja nicht, der Marat, bin schon mal auf die Fotos gespannt!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Kaena
26.04.2014, 10:57
24.04.2014, 17:59
1145
10
Altes Gemäuer

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden