Die eher straffere Charakteristik lässt auch ohne Absprung ein wenig Airtime zu
Mehr Fotos im Album "Votec VE160":
Die recht kurze, verspielte Geometrie macht ordentlich Laune
Die nicht mit Mission Control DH ausgestattete Lyrik und der Monarch-Dämpfer sind auf ruppigeren Strecken irgendwann überfordert
Braucht es die Absenkung an der Gabel? Mit der 170er schon, in Serie wird aber eine 160er Gabel verbaut - und die hätte gerne auf Dual Position Air verzichten können.
Die Hinterbaukinematik gewährleistet brems- und antriebsneutrales Federn
Die eher straffere Charakteristik lässt auch ohne Absprung ein wenig Airtime zu
Solange es bergab geht, muss man das Votec ja nicht selbst beschleunigen - und kann sich darauf konzentrieren, ihm ordentlich Hackengas zu geben.
Um es bergab aber richtig krachen zu lassen, wäre die Option auf einen dickeren Dämpfer schön (leider nicht möglich) und ein Aufbau mit einem Kettenblatt sinnvoll.
Das würde auch besser zur fetten Gabel passen. So wirkt der Aufbau etwas unstimmig, kostet bergauf Kraft und bietet bergab doch nicht das volle Potential
Flashback - da kommen Erinnerungen hoch

Die eher straffere Charakteristik lässt auch ohne Absprung ein wenig Airtime zu im Album Votec VE160

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

nuts
10.02.2014, 20:01
?
357
1
MTB-News.de Fahrberichte 2014
Votec VE160

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden