Marzocchi 66 umlackiert
Mehr Fotos im Album "Federung":
RC3 vs. Micro TST
X-Fusion Vector HLR
IMG 8895
IMG 8892
Marzocchi 66 umlackiert
Fox 40 Chrom Decals
20140108 172944[1]
Emerald
Emerald
Emerald

Marzocchi 66 umlackiert im Album Federung

ist übrigens ne 66 RCV 1.5
Avatar
0
#1 Dr. BlutFleck (12.01.2014, 16:32)
wieso macht man sich die mühe, die standrohre abzukleben?
das zerlegen dauert doch nicht lange?
Avatar
0
#2 duHolz (12.01.2014, 16:34)
mir fehlt ganz einfach das Werkzeug und das Können dazu haha
Avatar
0
#3 frostydragon (12.01.2014, 17:13)
werkzeug? da braucht man doch wenn sich nich allzuviel geändert hat nur normale maulschlüssel und nen kassettenabzieher oO
Avatar
0
#4 duHolz (12.01.2014, 17:43)
Kassettenabzieher hab ich z.b. nicht, ich denk ob ichs jetzt abkleb oder demontier undso kommt ja fast aufs gleiche raus
Avatar
0
#5 frostydragon (12.01.2014, 17:45)
das kommt drauf an, zum einen hast du die staubabstreifer mit lackiert, zum anderen sind kleberreste auf rohren die gleiten sollen auch nich so geil. undn kassetten abzieher kost 5€ den postmount müsstest jetzt egtl auch wieder planfräsen, und die steckachse vom lack befreien. aber mach mal
Avatar
0
#6 hoschik (12.01.2014, 18:03)
also bei manchen Aktionen kann man sich echt nur mit dem Kopf schütteln, n Bike fahren dass nicht gerade wenig kostet und zu geizig 5€ fürn Kasettenabzieher auszugeben. Wieso hast eigtl die Achse dringelassen ?
Avatar
0
#7 duHolz (12.01.2014, 19:43)
Ja das mit der achse hab ich mich im nachhinein auch gefragt, hab se aber auch abgeklebt
das mit dem kasettenabzieher hat jetzt keine finanziellen gründe, sondern weis ich echt nicht wie man das auseinander baut und bevor ich jetzt da rumschraub und schön lackier und dann nacher mit den einzelteilen da steh, lass ichs in einem, kann sein dass es einfach ist, aber auch nicht für jeden, von solchen sachen lass ich lieber die finger...
Und Mit kleberresten irgendwo mach ich mir keine sorgen, das hab ich davor schon ausprobiert und die staubabstreifer sind nur an den unkritischen stellen mitlackiert, das fällt nacher eher nicht auf schwarz auf schwarz
Avatar
0
#8 spikychris (12.01.2014, 19:52)
Der Lack wird dir aber nach und nach schön die Dichtungen f#*%en. Vorallem spröde machen
Aber eigentlich sollte man das, da sie eben "noch" elastisch sind, runter popeln können
Avatar
0
#9 duHolz (12.01.2014, 19:56)
Haha ok danke für den tipp^^
Avatar
0
#10 frostydragon (12.01.2014, 20:47)
jo lack und kunststoffe sind sich meistens nich so einig. zum auseinander und wieder zusammen bauen gibts youtube videos, und die zocchis sind im normalfall ziemlich einfach aufgebaut da kann man nix falsch machen, wenn du nur das casting entfernen willst reichts da normal glaub ich sogar schon nur unten die schrauben zu öffnen. im schlimmsten fall halt unten und oben da sollte man keine angst vor haben ^^
Avatar
0
#11 Biost0ne (12.01.2014, 20:52)
Aber dann leuft doch alles aus oder ?
Avatar
0
#12 frostydragon (12.01.2014, 20:54)
... dass das öl nich drin bleibt wenn du sie aufmachst is klar... das musst du auffangen und wieder reinkippen. oder neues, je nachdem
Avatar
0
#13 duHolz (28.01.2014, 19:22)
Hier noch der link zum fertigen Aufbau:
(Invalid img)

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

duHolz
12.01.2014, 16:31
11.01.2014, 22:08
1169
0
Federung
Samsung SM-N9005
ƒ/2.2 4.1 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden