IMG 4080
Mehr Fotos im Album "Selbstbau Sachen":
IMG 4121
IMG 4118
IMG 4117
IMG 4083
IMG 4080
IMG 4079
IMG 4077
IMG 4076
IMG 0480
IMG 0478

IMG 4080 im Album Selbstbau Sachen

Selfmade Carbon Kasetten Adapter - Reduziert von 10 auf aktuell 7 Gänge
Avatar
0
#1 Cartel29 (14.10.2013, 19:20)
Wieviel € ?
Avatar
0
#2 SKa-W (14.10.2013, 19:21)
Aktuell Unbezahlbar.
Avatar
0
#3 Surtre (14.10.2013, 19:28)
Schick aber noch recht massiv, oder?
Avatar
0
#4 Akrapovic (14.10.2013, 19:31)
was ist deine definition von unbezahlbar?
Avatar
0
#5 Cartel29 (14.10.2013, 19:33)
Oh, eben montiert gesehen. Eindeutig zuuu dick! Mit einer normalen Nabe sieht das aus wie ne Pizza Dann doch lieber Alu gefräst mit 2 gramm 50 mehr.
Avatar
0
#6 SKa-W (14.10.2013, 19:44)
Massiv hält sich in Grenzen. Aussen hat es 1mm Wandstärke, in der Mitte an der Verzahnung an der dicksten Stelle 3mm. Soll ja auch irgendwo was aushalten.
Der Äußere Durchmesser ist absichtlich so gewählt. Der Scheitelpunkt vom Aussenradius ist gleich mit dem Durchmesser vom größten Ritzel, soll verhinden das die Kette Richtung Nabe abfällt. Kleiner wäre sinnlos, dann könnte ich genauso eine kleine Buchse drehen.
Vll. ist das auf dem Foto schwer zu erkennen, das Teil ist auf der Rückseite hohl.

Fräsen wäre preislich und vom Aufwand her viel zu groß, davon abgesehen wäre die Verzahnung innen eine ewige rauszeilerei. In dem Fall ist das Carbonteil auf Stückzahl gesehen billiger und einfacher herzustellen.

Lasst mich erstmal das endgültig passende Teil bauen, wenn das passt werd ich evtl. n paar mehr machen.
Avatar
0
#7 SKa-W (14.10.2013, 19:51)
Zum besseren Verständnis hab ich nochmal ein Bild der Rückansicht hochgeladen. Gewicht liegt bei 15gramm. Originales X0 3er Ritzelpaket hat 110gramm.
Avatar
0
#8 jatschek (14.10.2013, 20:09)
Für was brauchts da die Verzahnung?
Avatar
0
#9 SKa-W (14.10.2013, 20:12)
Damit sich der Spacer nicht mitdreht, die Kraftverteilung besser ist... und ja, weil ichs frästechnisch ein wenig raushängen lassen wollte
Avatar
0
#10 jatschek (14.10.2013, 20:17)
Den letzten Punkt hast du auf jeden Fall erfüllt. Die anderen beiden kann man vernachlässigen. Hab bei mir was ähnliches montiert ohne Verzahnung. Hält anstandslos und dreht nicht mit.

Dennoch sehr schöne Arbeit, über das Design lässt sich streiten. Ist Geschmackssache.
Avatar
0
#11 SKa-W (14.10.2013, 20:20)
Ja, natürlich

Wie hast du das denn mit dem verringerten Anschlag gemacht?

Prinzipiell kann ich dir den Carbon Spacer auch auf den selben Aussendurchmesser wie deinem zuschneiden, das wäre kein Problem. Wegschneiden is immer einfacher als drankleben
Avatar
0
#12 jatschek (14.10.2013, 20:24)
Bisher gar nicht, ich weiss in welchem Gang ich bin und schalte auch nicht höher. Habe die Anschläge daher so belassen.

Leider wissen das nicht die Leute, die ab und an mal mein Rad proberollen. Die haben dann leider schon das ein oder andere Mal über meinen Schutzring geschaltet.
Avatar
0
#13 SKa-W (14.10.2013, 20:25)
Ja, des lässt sich dann mit meiner Version zumindest ein wenig vermeiden
Avatar
0
#14 jatschek (14.10.2013, 20:26)
Schon ja, leider verkratzt deine Version genauso wie meine durchs drüberschalten.

Ist dann etwas schade um die Carbonoptik.
Avatar
0
#15 fahrradheini (14.10.2013, 20:29)
da schaltet man doch gar nicht hin dann oder?

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

SKa-W
14.10.2013, 19:12
14.10.2013, 18:54
776
0
Karte
Selbstbau Sachen
Apple iPhone 5
1/15 s ƒ/2.4 4.1 mm ISO 500

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden