Clavicula Fraktur
Mehr Fotos im Album "Stürze und Verletzungen":
SAM 3859
fuß
IMG 14375-f
AndreauSturz-Ergebnissklein
Clavicula Fraktur
badcrashplosebrixen
Wunderwaffe gegen ungewollte Körperöffnungen: Scheiblettenkäse ;)
Dust and Dirt Festival
amir_district ride
Neue Körperöffnung installiert :D

Clavicula Fraktur im Album Stürze und Verletzungen

Schlüsselbein Bruch. Jemand Erfahrung damit ?
Avatar
0
#1 MrCartman (25.09.2011, 11:04)
Ja,ich.Sieht aus als wäre es zweimal gebrochen,richtig? Hab mir meins in Winterberg gebrochen,allerdings glatt durch,volle Möhre nach'em zweiten Steinfeld eingegegraben.Da wurde auch nichts operiert sondern ich hab 'ne ganze Zeit(6Wochen) einen Rucksackverband getragen der die Schulter nach hinten zieht damit die Knochenenden wieder zusammenwachsen können...Hab an der Stelle jetzt 'ne leichte Wölbung nach vorne,sieht zwar bisschen komisch aus vor'm Spiegel aber ich merk da absolut garnichts mehr von. Durfte nach 8 Wochen wieder auf's Rad.Da klappt es OHNE IRGENDEIN PROBLEM,absolut wie vorher,echt geil.Auch so im alltäglichen Umgang. Wie sieht's denn bei dir aus,bist'e unters Messer gekommen?# Schonmal gute Besserung!
Avatar
0
#2 imperator jo (25.09.2011, 11:24)
Ich leider ebenfalls, vor ca. 2 Monaten. Ich weiß nicht mehr genau wie es passiert ist jedenfalls hats das Schlüsselbein in 4 Teile zerlegt. Wurde dann eine woche später operiert. Downhill fahrn ging nach ca. 6 Wochen wieder relativ problemlos, aber zb bei Volleyball oder Klimmzügen spür ich das ganze nach ner Zeit schon ziemlich. Gute Besserung, Schlüsselbeinfraktur is echt ne beschissene Sache.
Avatar
0
#3 felix_steinke (25.09.2011, 11:44)
Danke für die Genesungswünsche :) Ne unters Messer bin ich noch nicht gekommen. Trage wie gesagt auch so ein Rucksackverband. Sollte alles schief laufen & der Knochen nicht gerade zusammen wachsen muss da dann so ein Nagel mit der Platte rein.
Avatar
0
#4 Condor (25.09.2011, 12:06)
Ich würde immer sehr zu einer OP raten, selbst wenn es rein mit Rucksackverband auch gehen würde. Damit verheilt das einfach schneller und besser. Meins war komplett zerstückelt, da war so oder so eine OP nötig. Aber beim Kollegen war es ein sauberer Bruch und die haben das sehr elegant operiert. Das Schüsselbein ist innen hohl. Da gibt es eine Methode, dass am Ende des Schüsselbeins, recht mittig am Brustkorb, über einen kleinen Schlitz eine Art Nagel in das Schlüsselbein eingefädelt wird. Dadurch werden die Stücke wie Perlen auf einer Kette aufgefädelt und man muss nicht ewig mit einem Rucksackversand rumlaufen, die Bruchstücke wachsen definiert zusammen und man kann die Schulter wieder früher belasten. Gezogen werden kann das Ding sogar unter örtliche Betäbung, also erspart man sich eine zweite Op.
Avatar
0
#5 Hardtail94 (25.09.2011, 12:23)
Eine Operation bringt aber auch viel mehr Risiken mit sich, als ein Rucksackverband. Ich finde, die Gefahren und Sicherheiten bei sowas muss jeder für sich selsbt entscheiden. Ich würde keinem explizip zu EINER der beiden Möglichkeiten, sondern man sollte beide in Erwägung ziehen und dann selsbt entscheiden, was einem wichitger ist - ein wirklich korrekt zusammengewachsenen Schlüsselbein, oder größere Sicherheit auf eine Heilung ohne Komplikationen.
Avatar
0
#6 waldcrosser (25.09.2011, 12:25)
schliesse mich da Condor an. Hatte mein Schlüsselbein in 4 Stücken zerlegt und ohne OP wäre es gar nicht mehr möglich gewesen. Hatte an meiner Stelle aber ne Titanplatte mit 7 Schrauben. Hatte vor der OP 2 Tage nen Rucksackverband wie so viele hier, aber vergleiche ich die Zeit die ich mit dem Rucksackverband hätte rumlaufen müssen und die Zeit nach der OP, würde ich mich jederzeit wieder für die OP entscheiden. Sicherlich birgt eine OP mehr Risiken, steht ausser Frage aber denke wenn ich mir dein Röntgenbild so anschaue wirst du mit nem Nagel oder Platte besser bedient sein. Habe nach der Geschichte keinerlei Einschränkungen und kann alles zu 100% bewegen.
Avatar
0
#7 Hardtail94 (25.09.2011, 12:29)
Brach mir mein rechtes Schlüsselbein ebenfalsl vor nem Jahr. Einmal glat und einmal ein Trümmerbruch, ich hatte jedoch das glück, dass das Knochenstück noch recht mittig lag. Deshalb entschied ich mich für den Rucksackverband. Ich hab da jetzt auch ne kleine Knochendelle, aber die stört mich keineswegs. Sportlich bin ich sehr aktiv, ich geh schwimmen, biken und manhcmal auch klettern und wenn man nach so einem Unfall gemäßigt wieder anfängt, Sport zu treiben, sollte auch alles perfekt laufen.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

felix_steinke
24.09.2011, 12:43
24.09.2011, 12:31
1774
0
Stürze und Verletzungen
Nokia 5530
1/20 s ƒ/2.8 3.7 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden