R.I.P
Mehr Fotos im Album "Leute":
Jens + Ferdi @ KK
Urlaub ^^
Vorstart Müggenhausen
ich vor einiger zeit
R.I.P
sam leicht pumlich
IMG 2279
 MG 3307
Homo
de agro

R.I.P im Album Leute

Avatar
0
#2 Mr.Donut (13.02.2010, 00:48)
wtf.... das ist hart
Avatar
0
#3 fabs8 (13.02.2010, 01:09)
ganz übel da fehlen einem die Worte................
Avatar
0
#4 Philipp Knoll (13.02.2010, 01:30)
So schnell kann es gehen
Avatar
0
#5 MelleD (13.02.2010, 11:53)
Das schaut echt übel aus...
Avatar
0
#6 unknorke (13.02.2010, 11:59)
Verdammt...
Avatar
0
#7 svennox (13.02.2010, 12:17)
..ohja da war alles matsch..
....aber..SORRY....!....ich finds auch echt übel..
..sowas darf eigentl. NICHT passieren..!!!
Avatar
0
#8 numb87 (13.02.2010, 12:19)
es passieren immer wieder solche dinge.. man kann es nicht vermeiden
Avatar
0
#9 energie.mg (13.02.2010, 12:24)
durch ne vernünftig steckenplanung aber schon...
Avatar
0
#10 ride-FX (13.02.2010, 12:24)
sport is mord.
Avatar
0
#11 MelleD (13.02.2010, 12:32)
'Was ich nicht verstehe, wieso die keine Protektoren tragen müssen...
Zumindest Oberkörper, wo alles wichtige sitzt. Ballern da ja schon mit ordentlich Tempo runter ^^
Avatar
0
#12 numb87 (13.02.2010, 12:34)
@ride-fx: "sport is mord. "

deswegen fahren wir downhill
Avatar
0
#13 ride-FX (13.02.2010, 12:34)
cw-wert is alles worum es bei denen noch geht...
Avatar
0
#14 Norcohilde (13.02.2010, 12:42)
Protektoren hätten ihn vielleicht auch nicht gerettet.
Ist aber echt schon hart
Avatar
0
#15 Cam-man (13.02.2010, 12:44)
die hätten ihn ganz sicher nicht gerettet…mit 144 in einen stahlträger!
da hätte eine kapsel mit 2cm stahl um ihn rum auch nicht geholfen…
Avatar
0
#16 mugggel (13.02.2010, 12:47)
Die Bande hätte so hoch gebaut werden müssen, dass mann garnicht nach draußen fliegen kann... Aber nachher ist man eben immer schlauer. Gerade wurde in den Nachrichten gesagt, dass an dieser Stelle die Banden erhöht werden.
Avatar
0
#17 neto (13.02.2010, 12:56)
nja, viele leute vergessen, dass das auch ein sehr gefährlicher sport ist. schließlich sagt ja auch niemand, dass vor der landung eines roadgaps nen foam pit stehen müsste, falls mal jemand zu kurz kommt... der vorfall ist natürlich schade, aber etwas risiko gibts immer.
Avatar
0
#18 MelleD (13.02.2010, 12:59)
Mit den Protektoren war auch eher allgemein gedacht
Überall denken se an Sicherheit, HANS und so nen Kram, aber da nicht..
Da soll mal jemand verstehen.
Avatar
0
#19 Norcohilde (13.02.2010, 13:04)
Die Banden sind schon erhöht worden weil es ja davor schon so viel unfälle gegeben hat.
Avatar
0
#20 Wheelsiderider (13.02.2010, 14:27)
Der Fehler liegt doch auf der Hand. Die Strecke ist für 135km/h geplant und es werden 150-155km/h gefahren. Meiner Meinung nach darf so kein Wettkampf stattfinden.
Avatar
0
#21 andmo (13.02.2010, 17:27)
shit R.I.P.
Avatar
0
#22 miss glückt (13.02.2010, 17:33)
Hab´s gestern gehört und hatte irgendwie dann auch kein Bock mehr mir die Eröffnungsfeier anzugucken.
Echt traurig sowas,besonders für seine Familie,aber auch für die Spiele.
Avatar
0
#23 konashred2-4 (13.02.2010, 19:50)
echt schade die banden sollten erhöht werden und man muss sich mal vorstellen mit 130 Km/h auf einem schlitten gegen einen stahlträger zu knallen
vielleicht sollte die strecke einfach langsamer sein
Avatar
0
#24 cmp (14.02.2010, 12:30)
@wheelsider

kann man nicht wirklich so sagen. ich habe gestern ein interview mit dem streckenkonstrukteur gesehen und der sagte das solche strecken mit einem enormen geschwindikeitpuffer konstruiert werden. da sollten 150 km/h nicht wirklich zuviel sein.

So bitter es sich anhört, ich denke die sache war eigenverschulden und in jedem rennsport gibt es unfälle. Ohne höher schneller weiter wäre unser sport auch nicht so weit wie er jetzt ist. Und ich kann mir kaum vorstellen das die IOC-Boys ne strecke abnehmen die offensichtlich nicht sicher zu befahren ist. dafür ist der medienrummel viel zu groß. natürlich ne verdammt tragische angelegenheit!
Avatar
0
#25 Resistant306 (14.02.2010, 14:10)
Vielleicht wäre es schlauer, wenn sie die Bob und Rodelbahnen mit Plexiglasbanden absichern.
Avatar
0
#26 IBKer (15.02.2010, 20:33)
vl. war sie auch nur zu glatt. Also anscheinend merkt man es sehr wenn eine rodelbahn "warm" ist. und da in Kanada der schnee so wegschmilzt habn sie vl. zuviel gekühlt, sodass die Bahn einfach viel zu schnell ging.

Naja. sind alles nur Spekulationen.

aber es ist verdammt schade um den fahrer. R.I.P
Avatar
0
#27 nico_supertramp (19.02.2010, 18:31)
man kann nicht erwarten dan man mit 150 auf nem schlitten mit hautengen klamotten und ner 1cm dünnen schale auf dem kopf nen eiskanal runterballert und einem nie was passiert.... tragischer unfall R.I.P

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Norcohilde
13.02.2010, 00:17
?
1087
0
Leute

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden