P1010482
Mehr Fotos im Album "Teile auf der Waage":
xt-shadow schaltwerk sgs
fun works steuersatz
P1030726
P1010476
P1010482
thomson masterpiece 31,6 x 350
Formula X.0 Adapter
Reifen - Maxxis Ardent XC 26x2,25 Kevlar - 618g
Bremse - Avid Elixir Spacer - 9g
Bremse - Avid Elixir CR Carbon 203mm PM Vorderrad - 497g

P1010482 im Album Teile auf der Waage

Avatar
0
#1 trafko (01.03.2009, 17:57)
ja cool ... wusste bisher nich wieviel meine wiegt danke jetzt bin ich im bilde!
Avatar
0
#2 Fl!p (06.03.2009, 08:33)
Wieg doch mal bitte nur das Innenlager.
Avatar
0
#3 dirty-boy TEAM (06.03.2009, 10:11)
Schätze ug. 110g....
Avatar
0
#4 Snowtiger (07.03.2009, 12:16)
Leider schon verbaut
Avatar
0
#5 Dirtbikerider. (07.03.2009, 14:47)
Holzfeller OCT mit Lager und Kettenblatt müsste aber leichter sein oder???
Avatar
0
#6 MaW:) (07.03.2009, 14:51)
Dirtbikerider: 100% nicht, habe eine 175er OCT mit leichtem(98g) 46er KB, Gewicht mit Teamtretlager 1087g. Das Tretlager wiegt alleine schon 400g, in der 83mm Version
Avatar
0
#7 Cam-man (07.03.2009, 15:02)
truvativ kurbeln sind in allem schlechter.
jede hollowtech/xtype kurbel is besser
Avatar
0
#8 MaW:) (07.03.2009, 16:07)
Cam-man: der war gut
Avatar
0
#9 SpankS (07.03.2009, 16:08)
leider hat er ja recht
Avatar
0
#10 MaW:) (07.03.2009, 16:08)
Wieso hat er recht:confused:
Avatar
0
#11 SpankS (07.03.2009, 16:13)
naja, das gewicht-stabilitätsverhältnis ist doch wohl viel besser. Leichter und trotzdem genauso stabil
Avatar
0
#12 Dirtbikerider. (07.03.2009, 16:19)
Also sind die Saint besser???
Avatar
0
#13 MaW:) (07.03.2009, 16:36)
SpankS: Ja da hast recht, ist aber doof das die Truvativlager so schwer sind
Sonst würde es sich nicht viel nehmen

2009er Saint vs. Holzfeller OCT sind gleich gut, denn Rest muss jeder für sich selber entscheiden
Avatar
0
#14 numb87 (07.03.2009, 17:08)
das HT2 system ist umeiniges steifer als die kombination der holzfeller inkl innenlager... du hast ne eindeutig bessere kraftübertragung mit dem HT2-system
Avatar
0
#15 MaW:) (07.03.2009, 17:27)
Also Kraftübertragung an Kurbel, was ist das???

Ich sage Kurbelarm zu Kettenblatt auf Kette usw.!!

Warum ist die Saint besser, blos weil sie ein anderes Tretlager-/Achssystem hat
Avatar
0
#16 Freak<3FR-DH (07.03.2009, 17:31)
weil der Kurbelarm fest mit der Achse verbunden ist und nich so schnell ausnudeln kann.. allein das ist für mich schon ein Grund sie zu kaufen...
Deswegen fahr ich sie auch schon..
Avatar
0
#17 MaW:) (07.03.2009, 17:40)
Also ich hab noch keine Probleme mit dem Howitzerstandart, ach und das mit dem ausnutln kann auch mit dem linken Arm des HT2 System passieren
Deswegen sollte man auch öfters überprüfen ob alles noch fest ist

Ich warte immer noch auf eine, ordentliche, Antwort auf meine Frage!!
Avatar
0
#18 Cam-man (07.03.2009, 17:44)
es gibt ungefähr 70%+ mehr ausgenudelte truvativ kurbeln als shimano/raceface usw. kurbeln.
einfach mal den händler fragen mit was er weniger probleme hat
Avatar
0
#19 numb87 (07.03.2009, 17:44)
die übertragung der mit der kurbel direkt verbundenen achse ist direkter und dadurch hast du den besseren druck auf die pedale.
hab die holzfeller rausgeschmissen, weil ich wieder was mit direkter kraftübertragung 1:1 fahren wollte
Avatar
0
#20 Freak<3FR-DH (07.03.2009, 17:48)
Ich meine auch zu wissen das die Trutvativ Lager im Gegensatz zu den Shimanos nicht lange halten,.. bei mir war das Ding zweimal hintereinander im Arsch,.. seit dem ich HT dran habe nicht einmal Lager gebumst...
Und wenn mal eins kaputt is bekommst du günstig nenn neues und musst nich diese scheiß Lager/Achse Kits kaufen... Geldmasche bei dem an der Achse gespart wird...
Avatar
0
#21 Dirtbikerider. (07.03.2009, 17:52)
Das soll mein Antrieb werden:

Truvativ - Holzfeller OCT 1.1 DH Kurbel 2009 = 600g
Innenlager - Truvativ Howitzer Team - 2009 = 365g
Carbocage - Ultralight Chainguide Carbon = 98g
NC-17 - Magnesium MG II Ti S-Pro Pedal = 296g

=1389g
Avatar
0
#22 Dirtbikerider. (07.03.2009, 17:55)
Oder lieber doch mit der Saint????Aber dann mit dem Hope oder Chris King Lager!!!
Avatar
0
#23 Freak<3FR-DH (07.03.2009, 17:57)
kauf doch einfach die saint und sei glücklich?....
Avatar
0
#24 Cam-man (07.03.2009, 18:04)
auf jedenfall saint!!!
glaub mir, kaum jemand schafft es eine saint zu schrotten!
die OCT fliegt doch vielen leuten um die ohren
Avatar
0
#25 MaW:) (07.03.2009, 18:10)
Cam-man: Unsere Händler sind zu blöd zum Sch..., also werde ich die nicht Fragen

numb87: weist du überhaupt was du schreibst?? Bitte nicht böse verstehn.


Der einzige vorteil des HT2 System ist das die Verwindungskräfte zwischen Kurbel(Antriebsseite) und Tretlager besser auf den rest des Fahrrades, Tretlager/-gehäuse übertragen werden. Was dann bei alten Systemen, wo beide Kurbelarme noch an der Achse befestigt werden, zu Probleme führt. Weil wenn zwischen Kurbelarm und Achse Spiel entsteht es zum berühmten Ausnutln kommt, was auch bei HT2 System auf der linken seite Passiert.
Was ja beim HT2 System elemeniert ist, da ja auf der Antriebsseite die meisten Verwindungskräfte entstehn.
Ach wenn jemand sich X-Type Kurbeln holn will, lieber Shimanotretlager holn die halten die Verwindungskräfte besser aus

Ps: Oo.org3 will das ich Kurbelarm so schreibe> Kurbel Arm:eek:...scheis neue Rechtschreibung
Avatar
0
#26 MaW:) (07.03.2009, 18:16)
Dirtbikerider: Hol dir die neue 09er Saint, mit dem goldenem Sainttretlager da kannste nix falsch machen!!
Avatar
0
#27 numb87 (07.03.2009, 18:22)
ich weiß was ich schreibe
keine angst, ich habe meine hausaufgaben gemacht
Avatar
0
#28 Cam-man (07.03.2009, 18:26)
das ausnuddln an denn ht2 und xtype innenlagern auf der einen seite kommt einzig und allein von der inkompetenz der händler/käufer (die die kurbel montieren) weil sie die kleine plastikschraube reinwürgen bis zum gehtnichtmehr. man soll die aber höchstens(!!!) handfest drehen.
aber jetzt haben sich ja alle schon auf die saint geeinigt
Avatar
0
#29 MaW:) (07.03.2009, 18:28)
numb87:
Ich hoffe der Daumen ist als kompliment gedacht
Bitte drücke dich das nächste mal etwas besser aus, sonst wird´s wieda lustig
Avatar
0
#30 numb87 (07.03.2009, 18:38)


vllt habe ich mich auch falsch ausgedrückt, kann auch sein, denk im direkten gespräch würde es anders/besser rüberkommen
vllt weißte ja, was ich meine
Avatar
0
#31 MaW:) (07.03.2009, 18:43)


Jap, da kann man das auch noch besser beschreiben, auch optisch zeigen.

Kleiner Spruch am Rande:
Ein falsches Wort kann über Leben und Tod entscheiden
Avatar
0
#32 thaper (10.03.2009, 08:55)
mal meine erfahrungen:
truvativ holzfeller 2007 howitzer.
einbau des innenlagers durch diese lager abdeckungen extrem nervig. innenlager sau schwer.
kurbeln von beginn an nicht ganz rund. hatten immer n kleinen schlag mit drin

das gleiche hatte ich ein jahr später mit 2005er holzfeller isis... ausser das mit dem lager.

das gewicht liegt bei über 1kg mit kb und schrauben. und die kurbeln mögen stabil sein, aber sie flexen wie die sau.

zur saint 2007: nach der howitzer kam ne saint ran. einbau dauerte exakte 10minuten.
die steifigkeit einer saint merkt man sofort. die laufen absolut rum und machen NIE probleme.

ans zumbi konnten sie net wegen der falschen innenlagerbreite.

daher kamen dann die isis holzfeller und jetzt die saint 2009

immernoch kann man sagen das saint wesentlich steifer und stabiler ist und dennoch leichter.

die innenlager halten länger als truvativ und die montage geht schnell der service auch.

super geile kurbeln.
Avatar
0
#33 _bommel_yeah_ (14.03.2009, 20:17)
musst noch das platik sckerl abziehn ^^

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Snowtiger
28.02.2009, 15:31
26.02.2009, 15:31
1149
2
Teile auf der Waage
Panasonic DMC-FZ5
1/60 s ƒ/2.8 6 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden