Where the trail ends
Mehr Fotos im Album "Spotcheck Piombino":
Ein Blick bei Trailguide.net macht klar, ein welches Angebot an Wegen die 300 Höhenmeter direkt am Meer bieten
Piombino lässt sich im Idealfall in einen Roadtrip den Italienischen Stiefel hinunter bis in den Süden der Toskana miteinbinden
Die Insel Elba selbst scheint von Piombino aus so nah, dass man direkt hinüber schwimmen möchte
at the top of the article(first picture)
Where the trail ends
Matteo wie er leibt und lebt
Aufgehäufte Piniennadeln laden zu eher ungewöhnlichen Manövern ein
Noch schöner ist dann natürlich die Insel selbst
IMG 7067
Eines der vermutlich größten Shuttle-Gefährten weltweit

Where the trail ends im Album Spotcheck Piombino

viele Wege enden tatsächlich direkt am Meer, was immer wieder ein besonderes Vergnügen für uns Festlanddeutsche bietet. Unten angekommen, kann man über leichte Transfertrails wieder hinauf treten

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

opossum
21.04.2020, 15:36
19.10.2019, 15:26
96
0
2020 - MTB-News.de
Spotcheck Piombino
OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkII
1/1600 s ƒ/4 8 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden