Die neue RockShox Reverb AXS kann uns praktisch restlos überzeugen
Mehr Fotos im Album "RockShox Reverb AXS":
Mithilfe der App lassen sich alle drei Controller-Möglichkeiten auswählen. Zur Auswahl stehen: “Hochschalten”, “Runterschalten” und “Reverb bedienen”
Nachdem man die Infos zu seinem Bike gespeichert hat, können Parts hinzugefügt werden
Nun können die einzelnen Komponenten zum Profil hinzugefügt werden – dabei wird auch der Ladestand erkannt
SRAM Eagle AXS - Riga-22
Die neue RockShox Reverb AXS kann uns praktisch restlos überzeugen
SRAM Eagle AXS - Riga-20
Wir klären die App-Geschichte kurz in der Pause während der Tour – für alle Leute, die schon mal ein Smartphone in der Hand hatten, ist die Bedienung der App kein Hexenwerk und leicht nachzuvollziehen
Als Testbike kommt ein Mondraker Foxy XR zum Einsatz
Vorsicht, pieksig
Nachdem das Bike-Setup durch ist, testen wir kurz auf dem Parkplatz – im Anschluss geht es auf die Trails

Die neue RockShox Reverb AXS kann uns praktisch restlos überzeugen im Album RockShox Reverb AXS

allerdings ist das kabellose Vergnügen alles andere als billig. Wir sind gespannt, wie sich die Variostütze im Dauereinsatz schlägt!

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Freesoul
04.02.2019, 11:25
17.01.2019, 13:14
40
0
2019 - MTB-News.de
RockShox Reverb AXS
Nikon D850
1/1250 s ƒ/6.3 20 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden