S-Works Enduro - "Sofa-Edition"
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
IMAG2930
Propain Spindrift 2017 *discreet gold*
Smart-Components Moppelchen
BTwin Rockrider 500s - Der billig Kracher
S-Works Enduro - "Sofa-Edition"
S-Works Enduro - 02
S-Works Enduro - 01
20161003 120414
BMC TE01
BMC TE01

S-Works Enduro - "Sofa-Edition" im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Gemütliches Sofa-Plauscherl mit Enduro S-Works mit der geilsten Lackierung aus dem Jahre 2011 - es wurde gepimpt und geschraubt:
Da das Enduro sowohl bergauf als auch -ab schon dermaßen gut ging und eine knackige 6-Tages-Tour mit einigen langen Tragepassagen am Plan stand, war der Fokus ganz klar: Gewicht beim Bauer (sprich meiner Wenigkeit) rauf, beim S-Works runter bei mindestens gleicher Performance und Steifigkeit.

Der Ausgang anno 2014: 13,6 Kilo
... mit Hope/Flow-Kombi, Fox 36 mit 160 mm Kashima-gold'nem Federweg, SRAM X.0 mit 2 schönen Tune-Blättern (25/38T) und eine alte und solide Specialized Command Post.

Ergebnis nach langen Nächten: 11,9 Kilo
... mit Tune Prinzenpärchen vom Altmeister Klausmann persönlich mit Aerolite und chinesischen Nextie-Carbonfelgen (satte 33mm außen und 26mm innen), Manitou Mattoc Pro, SRAM XX1 mit KMC X11SL DLC und Crankbrothers Kronolog mit Speedneedle Alcantara. OK, die rote Kette fällt schon zart in die Wiener-Gürtel-Abteilung und über den Sattel lässt sich sicherlich bei ein, zwei Bier auch streiten - aber hey: Man gönnt sich ja sonst kaum was.

Aber wer nicht reich erbt, muss sich seine IBAN merken: Es wurde weiter geschraubt. Niedrigster Stand: Knapp an den 11,0 Kilo geschrammt.
Schmolke Riser TLO wurde alsdann von einem Geilen Teil 2.0 in rot (welcher dann wieder einem NoName Vorbau mit Ti-Schrauben und somit 78 Gramm weichen musste) geklemmt, ESI Grips und Carbonice's Max & Moritz Lenkerschellen (hach wunderschön!) ergänzt. Zwischenzeitlich montierte schrubbelnd-unlustige KCNC Razor Scheiben flogen wieder in den Keller. Eine MCFK Schlaufenklemme für die Kronolog wurde adoptiert, ein AbsoluteBlack 28er Blatt für die XX1-Kurbel in rot ebenso.

Und so stehe ich heute - Korrektur: gestern - bei 11,3 Kilogramm.


Doch denkste: es haben sich die Pedale aufgelöst und fielen ihrem eigenen Lager zum Opfer, wurden durch "gscheites Graffl" ausgetauscht und machen nun trotz 100 Gramm Plus mehr Spaß bei 10 cm Trittfläche.
Die Hans Dampf Evo wurden am VR gegen eine MagicMary Evo und am HR gegen einen HD in Downhill-Gold ausgetauscht - erweitert bei 11,6 Kilo den Bereich nochmal nach oben hin. Hachja!

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

famagoer
03.10.2016, 22:25
?
1178
1
Bike der Woche [Vorschläge]

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden