Sicher ist sicher
Mehr Fotos im Album "2014-10-11 Kampenwand":
20141011-08L Kampenwand
20141011-09L Kampenwand
20141011-10L Kampenwand
20141011-11L Kampenwand
Sicher ist sicher
20141011-13L Kampenwand
20141011-15L Kampenwand
20141011-17L Kampenwand
20141011-18L Kampenwand
20141011-19L Kampenwand

Sicher ist sicher im Album 2014-10-11 Kampenwand

Avatar
1
#1 gromhit (18.12.2014, 09:09)
???
Avatar
0
#2 Drahtesel_ (18.12.2014, 09:24)
Wer sein Rad liebt, der schiebt....
Avatar
1
#3 gromhit (18.12.2014, 09:25)
Jo aber für solche Streckenabschnitte klettert man ja nach oben....!
Avatar
0
#4 Falco (18.12.2014, 10:54)
Ich fahre sowas lieber bergauf, bergab hab ich Angst.
Am besten den Berg auf einem technischen Anstieg erklimmen und dann oben vom Shuttel abholen lassen um noch einmal hoch zu fahren
Doch nachdem ich meinen Mitfahrern bei der Tourplanung heimlich die schwere Aufstiegsvariante als einzigen Weg verkauft habe, ist es nur fair mit runter zu fahren/schieben. Da herrscht bei uns klare Rollenverteilung: Bergab schiebe ich und Bergauf schieben die anderen
Avatar
3
#5 lipper-zipfel (18.12.2014, 12:26)
So an Schmarrn hob i schu lang nimmer gelesen....
Avatar
0
#6 gromhit (18.12.2014, 16:05)
Aha...?! Zumal das da doch ein super Weg ist wo man Spaß haben kann....
Avatar
0
#7 westender (18.12.2014, 16:28)
btw danke für die Kartenverlinkung, das kommt auf die todo liste für `15
Avatar
0
#8 Falco (18.12.2014, 16:47)
Das Hinterrad steht auf einer Stufenkante. Mit dem Knie bin ich grade dabei anzusetzen um das Rad in der Luft 20cm nach vorne zu drücken, damit der Sattel beim Runterschieben nicht auf der Stufenkante aufschlägt.
Die Kante wäre jedoch auch ohne Wheeledrop fahrbar, der Slayer fahrer in Blau hat es mir vorgemacht
Solche Spielereien mache ich aber nur wenn es Links nicht runter geht oder wenn über die Hälfte des Bikeurlaubes abgeschlossen ist.
Nachdem ich mal mit dem Kettenblatt aufgesessen und dabei seitlich runtergekippt bin, lass ich gern mal den Angsthasen heraushängen wenn derartigen Hindernissen an einem Abhang platziert sind.
Bergauf fahren liegt mir mehr, da sehe ich wenigstens ob man die Stufe ohne Kettenblattkontakt hochfahren kann oder nicht.

Das mit den GPS Daten gehört mit zu dem Dokumentationscharakter der Bilder. Da ich bei meinen Tourenabschnitten stehts hinsichtlich Radfahrverbote recherchiere sind diese in der Regel auch wirklich erlaubte Wege.
Es sei denn ich schiebe offensichtlich, dann könnte es sich auf meinen Bildern auch mal um einen Abschnitt mit Radverbot handeln.
Avatar
0
#9 gromhit (23.12.2014, 21:18)
Ähh..ich würde mir eine Teleskopstütze..dad Ding versenken und gas nach unten..zumal das ein Feldweg mit Steinen ist der nach unten führt.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Falco
18.12.2014, 08:32
11.10.2014, 11:30
687
0
Karte
2014-10-11 Kampenwand
Sony NEX-3
1/1250 s ƒ/2.8 30 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden