IMG 1439
Mehr Fotos im Album "Mobile Uploads":
Levo Test
Banshee Rune 2016 Winter
IMG 1439
IMG 1438
IMG 1437
IMG 1436
IMG 1379
Foto
Todtnau
Foto

IMG 1439 im Album Mobile Uploads

Avatar
0
#1 Steppenwolf-RM (08.10.2014, 20:59)
Magic Mary 2,35 Trailstar snakeskin usw
10 Touren auf dem Vorderrad
Beginnende Einrisse in den Seitenstollen
Avatar
0
#2 DerDaDrüben (08.10.2014, 21:05)
Das ist doch ein guter wert für schwalbe
meine haben genau einen Tag gehalten.
Avatar
0
#3 Steppenwolf-RM (08.10.2014, 21:08)
Ich war entsetzt als ich das zufällig gesehen habe.
Avatar
0
#4 michar (08.10.2014, 21:08)
ziemlich normal ....
Avatar
0
#5 Steppenwolf-RM (08.10.2014, 21:10)
Steht zum Verkauf
Avatar
0
#6 DerDaDrüben (08.10.2014, 21:19)
Schick sie zu Paul lange.
ich habe immer wieder neu bekommen
ist jetzt schon bei 6 reifen passiert und
hat super geklappt.
Avatar
0
#7 Akrapovic (08.10.2014, 21:24)
würde sie weiterfahren und warten bis sie ausreißen
Avatar
0
#8 Lord Shadow (08.10.2014, 21:37)
So sah meine nach einer Ausfahrt aus, der HD am Hinterrad noch Schlimmer. Werde mal bei Schwalbe auf den Busch klopfen.
Avatar
1
#9 numb87 (08.10.2014, 21:40)
paul lange macht shimano... wenn schon klugscheißen, dann richtig.

ralf bohle ist für schwalbe zuständig
Avatar
0
#10 PremiumNick (08.10.2014, 21:44)
Meiner sieht sogar noch schlimmer aus, nach 5 Abfahren..
Der glänzt sogar noch wie neu ..
Avatar
0
#11 Steppenwolf-RM (08.10.2014, 21:47)
Hatte mir letztes Jahr 2 HD gekauft und nach 2 Monaten reklamiert. Hab neue bekommen und die haben gehalten. Deshalb hab ich das nochmal versucht. Werde den wohl auch einschicken. Das war wohl der letzte Versuch mit Schwalbe.
Avatar
0
#12 LiL_KiNq (08.10.2014, 21:48)
Meine sehen schlimmer aus aber sie funktionieren dennoch top.
Avatar
0
#13 `Smubob´ (08.10.2014, 22:31)
Bei den DH Reifen (MM und WW, aus 2012 und 2013) sah das bei mir bei weniger Laufleistung auch ähnlich oder schlimmer aus. Die älteren (Gooey Gluey und Tripple Compound) hielten dagegen wesentlich länger. Habe zum Glück sogar noch je einen Satz MM und WW aus der Zeit. Danach werde ich dann wohl doch eher wieder zu Conti greifen... nachdem ich jetzt eine Weile RQ 2.4, 2.2 (UST) und Barönchen 2.3 gefahren bin, kann ich wie viele andere nur bestätigen: Black Chili ist um Klassen besser als der Krempel, aus dem Schwalbe seine Reifen zusammenschustert!
Avatar
0
#14 ooib (09.10.2014, 11:26)
http://fotos.mtb-news.de/p/1717082

So werden sie aussehen wenn du weiter fährst. Wenn du kein Angstbremser bist kannste Locker weiter fahren Grip ist immernoch ordentlich!
Avatar
0
#15 Steppenwolf-RM (09.10.2014, 11:46)
Werde den Reifen nicht fahren. Hat nichts mit Angst sondern mit Prinzip zu tun. In diesem Zustand kann man ihn einschicken. Hab eh schon was anderes drauf. Hab nur aus Gewichtsgründen zu Schwalbe gegriffen. Werde mich jetzt halt doch wieder quälen.
Avatar
0
#16 PremiumNick (09.10.2014, 13:35)
Bin ich der einzige, der glaubt die Stollen in Kurven wegknicken zu spüren?
Avatar
0
#17 numb87 (09.10.2014, 13:56)
das mit den seitenstollen dürfte trotzdem nicht passieren.
Avatar
0
#18 PremiumNick (09.10.2014, 14:22)
Was meinst du jetzt? Das Reißen oder das gespürte Wegknicken?
Avatar
0
#19 numb87 (09.10.2014, 14:25)
das starke einreißen. meine haben dieses problem jedoch nicht
Avatar
0
#20 PremiumNick (09.10.2014, 14:27)
Seltsamer weise hab ichs auch nur Hinten beim Trailstar.
Der Vertstar vorne hat schon zwei Hinterradreifen überlebt und reißt nicht.
Zweifel schon an meinem Fahrstil..
Avatar
0
#21 numb87 (09.10.2014, 14:47)
ich fahre den vertstar vorne und hinten, weil es den in sonst keiner anderen mischung als dh reifen gibt, was ich absolut schwachsinnig finde..
Avatar
0
#22 PremiumNick (09.10.2014, 14:52)
Vielleicht ist es wirklich die härte Mischung..
Hab die SuperGravity, da gibts Beide.
Avatar
0
#23 Tribal84 (09.10.2014, 14:52)
Unsere vertstar reißen auch nicht, die trailstar hingegen sehr heftig...meine Frau fährt nun auch vr/hr vertstar Mischung
Avatar
0
#24 ooib (09.10.2014, 16:52)
Ja es ist anscheinend nur die Trailstarmischung die reisst
@ PremiumNick : Du musst nicht an deiner Fahrtechnik zweifeln, kannste nix für Bei mir sind die Mittelstollen eigentlich noch ok aber die Aussenstollen sind alle bis zur Hälfte durch. Aber ganz abreissen ist nicht komischer weise?
Das Wegknicken spür ich bei den gerissenen Stollen auch, hält sich aber im Rahmen. Das Problem ist die Snakeskin's gibts nur in Trailstar aber nicht in Vertstar, sonst wären schon lange die drauf. Fürs "Enduro" sind mir die SuperGravity zu schwer.
Avatar
0
#25 Akrapovic (09.10.2014, 17:04)
vertstar reißt auch
Avatar
0
#26 ooib (09.10.2014, 17:12)
Ahh s*heisse War schon am abcheggen wieviel die SuperGravity mehr wiegen Aber die reissen nicht so schnell oder oft? Oder wie jetzt? Bei Trailstar ist es ja extrem. Obwohl man sagen muss ich fahre schon drei oder vier Monate so rum und der Grip reicht völlig aus
Avatar
0
#27 proluckerdeluxe (09.10.2014, 17:15)
2 abfahrten hat er gehalten
http://fotos.mtb-news.de/p/982486?in=set
Avatar
0
#28 PremiumNick (09.10.2014, 17:16)
Hab mal meinen Reifen hochgeladen:
http://fotos.mtb-news.de/p/1717189
Ist genau fünf Abfahrten alt.
Ansonsten bin ich aber leider echt zufrieden mit den Reifen ...


Avatar
0
#29 ooib (09.10.2014, 17:19)
Gummimischungen? Ja der Magic Mary ist ansonsten echt ein Hammer Reifen m.M.n.
Der Kurvengrip ist eher Abartig
Avatar
0
#30 Akrapovic (09.10.2014, 19:32)
maxxis, conti, onza usw reißen genauso ein
alles halb so wild
Avatar
0
#31 Lord Shadow (09.10.2014, 19:55)
Also meine Maxxpro und 3C Reifen sehen nach über einem Jahr nicht so aus.
Avatar
0
#32 CanyonMaxiMal (09.10.2014, 19:58)
Bei den alten Fat Albert gab es dieses Problem ja wohl nicht — auch in der Trail-StarTrail-Star Mischung. Die Seitenstollen waren bei halt immer nur "ausgefressen", genau da wo ihr die Risse habt und auch nur bei wirklich vielen Steinen. Kann es deswegen nicht nachvollziehen, dass sie den Albert aus dem Programm genommen haben . Für Enduro ist er immer richtig gewesen, nicht zu "viel" und nicht zu "wenig".
Avatar
0
#33 Lord Shadow (09.10.2014, 21:04)
Furchtbarer Reifen. Habe noch einen Satz mit kaum 200km auf der Uhr, weil er einfach nicht vernünftig dämpft.
Avatar
0
#34 CanyonMaxiMal (09.10.2014, 21:58)
Für Enduro und Bikepark am Wochenende reicht mir der Albert komplett, ein DH Reifen wäre mir da einfach zu viel.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Steppenwolf-RM
08.10.2014, 20:54
08.10.2014, 20:50
1175
0
Karte
Mobile Uploads
Apple iPhone 5s
1/30 s ƒ/2.2 4.2 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden