Octane One Void
Mehr Fotos im Album "Dirt-/Street-Bikes":
Resterad   Umf Hardy Dj Team
Univega XF 932
P1020597
Majesty / Argyle RCT punishMINT
Octane One Void
20140625 191601
Specialized P.3 2013 Bearclaw Edition
Specialized P.3 2013 Bearclaw Edition
Dartmoor 26 Player
Neuer Rahmen unterm Popo

Octane One Void im Album Dirt-/Street-Bikes

YT Play transformiert zu... Octane One Void

Specs:
Gabel: Rock Shox Argyle RCT 100 mm 2011
Reifen: Conti Race King
Laufräder: Alexrims Fr30 auf Division Naben
Kurbel/ Kettenblatt: Truvativ Descendant
Bremse: Avid Elixir 5 (160 mm Scheibe)
Sattel/ Stütze: YT Sattel und Pivo Post Stütze
Vorbau/ Lenker: Truvativ Holzfeller
Kette: KMC..
Pedale: Division
Kettenspanner: selfmade (bin aber noch nicht ganz zufrieden damit..)

Leider ist der Abstand zwischen Reifen und Rahmen extrem klein. Der Abstand ist mittlerweile etwas größer, da die Kette auf dem Foto noch nicht ganz gespannt war.
Habt ihr Vorschläge, wie ich den Reifen so ca. 1 cm vom Rahmen wegbekomme?
Evtl. ein kleineres Kettenblatt vorne und hinten ein kleineres Ritzel (sodass die Übersetzung ähnlich bleibt)?
Ich hoffe es gefällt. Bin damit sehr zufrieden

Gewicht:ca. 10,5 - 11 kg
Avatar
0
#1 primaschaefer (26.06.2014, 23:19)
mach einfach ein paar richtig gute vollbremsungen

für was brauchst aber nen kettenspanner?
Avatar
0
#2 bertiextcmP (26.06.2014, 23:55)
Stimmt, daran hab ich gar nicht gedacht

Das ist kein Kettenspanner mit Umlenkrollen und Feder, sondern Spanner, der verhindert, dass die Achse beim Treten nach vorne rutscht. Man spannt dann die Kette, indem man die Achse nach hinten zieht (hoffe das ist verständlich^^)

Mein selbstgebauter ist auf dem Foto ja zu sehen
Avatar
0
#3 grocho (27.06.2014, 06:14)
Den hinterreifen auf die 2.0 version wechseln, sollte viel bringen
Avatar
0
#4 kuehnchenmotors (27.06.2014, 07:29)
bertie is ja voll der erklär bär
Avatar
0
#5 bertiextcmP (27.06.2014, 10:07)
@grocho, hab gedacht, die 2.2 und die 2.0 version unterscheiden sich nur in der breite und nicht im Volumen?
@kuehnchenmotors, na klar!
Avatar
0
#6 grocho (27.06.2014, 21:15)
Bin mir nicht sicher ...war nur ein vorschlag
Avatar
0
#7 tilli95 (28.06.2014, 13:10)
mach die kette nen Glied länger
Avatar
0
#8 bertiextcmP (28.06.2014, 14:21)
Das mit dem Reifen werde ich evtl. mal testen.

Wenn ich die Kette ein Glied länger lasse, bin ich im Ausfallende schon fast am Ende. Bin mir nicht sicher, ob ich dann noch genügend Fläche zum Klemmen habe..
Avatar
0
#9 tilli95 (28.06.2014, 14:32)
dann nen 34er kettenblatt..das nimmt sich noch soviel vom 36er....das ist doch nen 36er oder?
Avatar
0
#10 bertiextcmP (28.06.2014, 18:18)
Jep ist ein 36er. Ein bisschen leichter könnte die Übersetzung eh sein.. Wird wohl auf ein 34er Kettenblatt hinauslaufen.
Avatar
0
#11 Suburban26 (29.06.2014, 23:32)
Kauf dir ne Halflink Kette und passe den abstand richtig an. Was soll es bringen wenn du nen kleineres Kettenblatt drauf schraubst? Dann musst du die Kette auch wieder anpassen und bist genau so weit wie vorher.
Avatar
0
#12 fahrradheini (30.06.2014, 00:05)
bei 2 zähnen vorn weniger bist wieder bei genau einem glied denke ich. wenn dann hinten eins weniger... dann würde es denke ich um nen halbes glied länger werden. aber dann hast das ding mit der übersetzung das die wohl zu gross wird.
Avatar
0
#13 ulf1337 (30.06.2014, 20:30)
Die Reifenbreite (in deinem Fall 2,2) hat auch immer etwas mit der "Höhe" zu tun. Der 2,0er würde also nicht an den Rahmen kommen.
Ich hatte übrigens genau das gleiche Problem mit meinem Mayesty + Race King's und bin dann auf einen Maxxi DTH 2.1 umgestiegen der (hinten) sowohl für dirt als auch für street super geeignet ist und nur etwa 30g schwerer ist. Eine Halflinkkette würde aber auch Abhilfe schaffen wenn es sich lediglich um einen Millimeter handelt, ganz einfach weil du damit eine genauere "Einteilung" hast.
Avatar
0
#14 bertiextcmP (01.07.2014, 12:20)
erstmal danke für die hilfreichen Antworten!
Sollte ich mir erstmal einen neuen Reifen holen (dann den DTH 2.1) oder zuerst eine neue Kette? Den Reifen könnte ich dann in mein Zweitrad einbauen, aber die jetzige Kette würde nur rumliegen. Hab momentan leider nicht das Budget für beides, da mein auto einen totalausfall hatte
Avatar
0
#15 ulf1337 (01.07.2014, 18:16)
Reifen. Denn 'ne Kette ist auch nicht viel günstiger und gut ist es sicherlich auch nicht wenn die Achse noch weiter nach hinten rutscht.

Gruß
Kevin
Avatar
0
#16 proluckerdeluxe (01.07.2014, 18:19)
es gibt auch halbe kettenglieder, bei mir war auch das problem, dass bei einer konfiguartion das hinterrad bis anschlag rein musste, bei einem kettenglied mehr wäre es fast hinten rausgefallen...
hier auf dem bild kann man das sehen, an der obersten kettenblattschraube ist das halbe kettenglied
http://fotos.mtb-news.de/p/1625956
Avatar
0
#17 bertiextcmP (01.07.2014, 19:00)
Okay, dann hol' mir die woche noch einen DTH. Die Kette dann irgendwann später.
Das mit dem halben Glied wäre auch noch 'ne idee..

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

bertiextcmP
26.06.2014, 16:07
26.06.2014, 15:57
1908
0
Dirt-/Street-Bikes
Sony Ericsson ST18i
1/160 s ƒ/2.4 4.1 mm ISO 80

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden