Discadapter vor dem Fräsen
Mehr Fotos im Album "Kokua Jumper":
neuer Sattel
Erster Ausschub
Discadapter Detail
Gewicht Teile Discnabe
Discadapter vor dem Fräsen
ursprüngliche Basisnabe
Kokua Jumper 2010
Gewicht Erstaufbau
Zwischenstand

Discadapter vor dem Fräsen im Album Kokua Jumper

Avatar
0
#1 paradox (30.11.2013, 14:48)
Hey Surtre,

kann ich auch eine Haben?
Avatar
0
#2 paradox (30.11.2013, 14:53)
DIese Idee hatte ich auch vor ein paar Wochen, exakt das selbe! Nur habe ich keinen der mir sowas bauen, drehen, fräßen könnte...
Gerne PM to me
Avatar
0
#3 guru39 (30.11.2013, 15:09)
Und wie wird das eingespeicht ?
Avatar
0
#4 .:888-to-Nox:. (30.11.2013, 15:26)
wird bestimmt mit den 5-6 noch vorhandenen Speichenlöchern eingespeicht.
Speichen von außen eingefädelt und eventl. eine kleine Nut im Adapter frei für den Speichenkopf ?!?
Avatar
0
#5 Surtre (30.11.2013, 15:41)
Der LRS ist nur mit 10 Speichen pro Rad eingespeicht, da bleiben noch ein paar Bohrungen frei.
Auf der Rückseite des Adapters sind Aussparungen für den Speichenkopf, der Speichenbogen kommt nach innen.
Das Fräsen ist abgeschlossen, gerade trocknet die Farbe. Evtl. gibt es in den nächsten Tagen noch ein Bild im eingebauten Zustand.
Avatar
0
#6 .:888-to-Nox:. (01.12.2013, 15:49)
Avatar
0
#7 gussi218 (19.12.2013, 21:09)
Hallo was ist das für ein Adapter?
Avatar
0
#8 Surtre (19.12.2013, 21:13)
Es ist ein Adapter mit dem die Bremsscheibe an die Nabe geschraubt werden kann.
Avatar
0
#9 gussi218 (19.12.2013, 21:15)
Ja logo....aber Eigenbau oder gekauft?
Avatar
0
#10 DHFoes (19.12.2013, 21:16)
Schau mal die Bildbeschreibung an
Avatar
0
#11 Surtre (19.12.2013, 21:18)
Eigenbau
Avatar
0
#12 ONE78 (08.07.2014, 18:32)
Die nabe ist doch für ne 83er gabel bzw. Für kleiner hundert oder?
Wenn ja wo haste die denn her?
Avatar
0
#13 Surtre (08.07.2014, 19:24)
Die Nabe hat eine Einbaubreite von 74mm, was an manchen Falträdern üblich ist.
Avatar
0
#14 fahrradheini (08.07.2014, 20:04)
Avatar
0
#15 ONE78 (08.07.2014, 20:23)
Ich suche naben für mein cnoc in 84/110 in leicht, hat da einer ne Idee?
Avatar
0
#16 Surtre (08.07.2014, 20:41)
110mm HR-Naben gibt es bei den BMXern. Bei den Speichenzahlen kann man bestimmt noch tricksen, das Gewicht dürfte aber hoch sein. Die Trialer, die mitunter recht gewichtsbewusst sind, haben immerhin 116mm Naben.
Am VR würde ich eine RR-Nabe bearbeiten (Endkappen und Nabenkörper kürzen, evtl. Lagersitz weiter nach innen setzen).
http://i1202.photobucket.com/albums/bb365/ebikeltd/temp/HRF.jpg?t=1297821879
http://i.ebayimg.com/00/s/NjIwWDE1Mzg=/z/1BYAAMXQbjxRBjp2/$%28KGrHqR,!lQFCy5BELKrBRBjp16dP!~~60_57.JPG
Avatar
0
#17 paradox (09.07.2014, 22:07)
Von Leichtkraft aus AT gibt es leichte 84mm Naben, allerdings
nur NonDisc

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Surtre
24.11.2013, 20:42
24.11.2013, 20:34
2338
2
Kokua Jumper
Canon EOS 550D
1/100 s ƒ/5 40 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden