Bild zurück
Bild vor
182
Canyon Team Mobil - Factory Enduro Team
Canyon Team Mobil - Factory Enduro Team
Barel Bike Check-2
Barel Bike Check-3
Barel Bike Check-4
Barel Bike Check-5
Barel Bike Check-6
Barel Bike Check-7
Barel Bike Check-8
Barel Bike Check-9
Barel Bike Check-10

Canyon Team Mobil - Factory Enduro Team im Album Fabien Barel - Canyon Strive AL Team

Avatar
0
#1 TRAXXIANER (06.05.2013, 15:13)
Ich brauch dieses Auto!
Avatar
0
#2 AntiUphill (06.05.2013, 15:16)
Iglhaut sieht man leider zu selten
Avatar
0
#3 TRAXXIANER (06.05.2013, 15:21)
Jo, aber der normale Allrad Sprinter hat doch auch Iglhaut-Technik drinnen, oder irre ich mich da?
Avatar
0
#4 massiv_impact (06.05.2013, 15:23)
was iglhaut anfasst wird zu gold - nein im ernst, sieht richtig geil aus das team-mobil das canyon sich da zugelegt hat.
Avatar
0
#5 TRAXXIANER (06.05.2013, 15:33)
So, da muss ich wohl hart trainieren, vllt darf ich das Ding dann in 2 Jahren oder so auch mal fahren, und zwar im Gelände
Avatar
0
#6 mstaab_canyon (06.05.2013, 15:53)
Hallo,

der normale Mercedes 4x4 Sprinter hat keine Iglhaut-Technik, sondern Oberaigner. Der Iglhaut geht doch noch einige Schritte weiter Das Auto hat jetzt permament 50/50 Allrad, 3 Sperren und ein Untersetzungsgetriebe. Und dicke Reifen . Insgesamt liegt er so ca 17cm höher als der Basis 2x4 Sprinter. Der Serien 4x4 hat Allradantrieb, der Iglhaut ist ein Geländewagen. Nebenbei, Verbrauch von Koblenz zum Gardasee: 12l Diesel/100km, was ich vollkommen ok finde.
Avatar
0
#7 TRAXXIANER (06.05.2013, 16:31)
Stimmt, das war Oberaigner, vertan
12l/100km geht doch, das is weniger als unser Viano mit Straßenreifen braucht, der hat allerdings nen 3,7l Benziner. Was für ein Motor habt ihr da drinnen?
Avatar
0
#8 mstaab_canyon (06.05.2013, 17:29)
da ist der 3 Liter 6-Zylinder Diesel drin. Ich hatte das Auto von Würzburg (Iglhaut) nach Koblenz überführt und dabei bei 130-140km/h so um die 15l gebraucht. Anscheinend hat unser Team-Manager einen leichteren Gasfuss . Bin wirklich ganz positiv überrascht vom Verbrauch.
Avatar
0
#9 Apeman (06.05.2013, 17:33)
toys for boys!
Avatar
0
#10 Maxi (06.05.2013, 17:35)
@mstaab_canyon: sollte dich der maximalverbrauch interessieren, fahre ich das monstermobil sehr gerne nächste woche nach punta ala.
Avatar
0
#11 TRAXXIANER (06.05.2013, 18:14)
3-Liter Diesel, gute Wahl
Canyon muss ja echt Kohle haben...so ein Umbau kostet ja schon mal 20.000 Tacken, oder?
Wie schauts denn innen aus, Fahrradständer, Sitzbank???
Avatar
0
#12 Cam-man (06.05.2013, 18:25)
knapp unter 90000 insgesamt soweit ich weiss
aber schau dir deren showroom an, dann beantwortet sich deine frage von selbst
Avatar
0
#13 Danny-128 (06.05.2013, 20:56)
Ganz ehrlich , wie kann ein so duseliges Foto über 130 likes bekommen ?

Schöne Werbung für Canyon , das war's aber auch.
Avatar
0
#14 TRAXXIANER (06.05.2013, 22:13)
Faszination Allrad
Avatar
0
#15 Lord Shadow (07.05.2013, 12:38)
Für einen Transporter ist das schon geil. Untersetzung, 3 Sperren, gute Bodenfreiheit. Dann noch gescheite Schutzplatten und einen potenten Benzinmotor und man hat ein richtig brauchbares Gefährt.
Avatar
0
#16 TRAXXIANER (07.05.2013, 17:48)
potenter Benzinmotor? Der hat nen richtig potenten Diesel! 3l v6, 190ps und 440nM, bei nem Beschleunigungsduell mit unserem Mercedes Viano mit 3,7l V6 Benziner (231PS, 345Nm) war der schwerere Sprinter mit dem 3l Diesel schneller und hat gewonnen
Avatar
0
#17 Lord Shadow (07.05.2013, 21:09)
Aber in einen Geländewagen gehört ein Benzinmotor. Und das soll das gute Stück doch sein.
Autobahngewichse geht auch mitm Kombi.
Avatar
0
#18 Cam-man (07.05.2013, 21:40)
seit wann gehört in nen geländewagen benzin?
selbstzünder sind unanfälliger und haben das stärkste drehmoment wo man es im gelände braucht, bei niedrigen drehzahlen...
seit es brauchbare diesel gibt haben doch die meisten solcher gefährte nur noch diesel.
Avatar
0
#19 Dr. BlutFleck (07.05.2013, 21:44)
wo gewicht und gewichtsverteilung eine rolle spielen, ist ein benziner aber dennoch im vorteil
Avatar
0
#20 Cam-man (07.05.2013, 21:52)
was bei so nem ding von untergeordneter rolle ist
Avatar
0
#21 TRAXXIANER (07.05.2013, 22:07)
Gibt ja noch den 3,5l Benziner, aber 1. säuft der wie ein Loch und 2. hat er weniger Drehmoment
Avatar
0
#22 Lord Shadow (07.05.2013, 22:48)
Drehmoment ist bekanntlich nicht alles, wenn man nicht auf der Rennstrecke unterwegs ist.

Außerdem ist imo auch Verfügbarkeit ein Argument bei Geländewagen, wobei das bei diesem wohl egal sein dürfte.
Avatar
0
#23 TRAXXIANER (07.05.2013, 22:54)
Ich würde sagen, der beste Motor fürs Gelände ist der, der in allen Drehzahllagen genügend Drehmoment bietet...bei Mercedes ist das aber nicht der Benziner, denn der is untenrum etwas zäh, dreht dann aber auch sehr willig bis der Begrenzer ihn stoppt
Avatar
0
#24 Lord Shadow (07.05.2013, 22:57)
Bei der Fahrt mit Untersetzung bist du aber grade beim Anfahren in schwerem Gelände oder bei großen Steigungen schnell bei 4000 und mehr Umdrehungen (weil man nicht schalten kann), was grade modernen Dieselmotoren nicht so schmecken dürfte, oder? Unser alter Jimny hat im 1 Gang bei 5km/h bei 3,5K gedreht.
Ist aber eigentlich auch müssig, da der Dieselmotor für die meisten Sachen 1. mehr als ausreicht und 2. für den Einsatzzweck der Karre einfach sinnvoller ist.
Avatar
0
#25 PremiumNick (07.05.2013, 22:59)
Die Über- bzw Untersetzung wird man schon angepasst haben, bin ich mir sicher.
Avatar
0
#26 Biost0ne (07.05.2013, 23:00)
Ride der Woche ? or What
Avatar
0
#27 TRAXXIANER (07.05.2013, 23:07)
Is ja auch egal eigentlich
Fakt ist dass ich das Ding haben will, also wenn canyon Geld übrig hat, können sie mir auch einen Sprinter bauen lassen
Avatar
0
#28 rotwild02 (08.05.2013, 10:43)
I like. Weltumrundung mit drei Bikes, Equipment und Dusche im Kofferraum. Da stinkt Ewan McGregor ab...
Avatar
0
#29 wurstzipfel (12.05.2013, 22:12)
echt schicke karre...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Maxi
06.05.2013, 10:52
05.05.2013, 07:40
11846
182
2013 - Arbeitsgeräte [Bike-Check]
Fabien Barel - Canyon Strive AL Team
Nikon D800
1/5000 s ƒ/2.8 58 mm ISO 800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden